Taizé-Gottesdienst in der Celler Kreuzkirche am 23. Februar um 18.00 Uhr

NEUENHÄUSEN. Zum letzten meditativen Taizé-Gottesdienst vor der Sommerpause laden die beiden Kreuzkirche und Neuenhäusen am kommenden Sonntag, 23. Februar, um 18.00 Uhr in die Kreuzkirchengemeinde in Celle, Windmühlenstraße 45, herzlich ein.

Der Taizé-Gottesdienst bietet in der dunklen Jahreszeit die Möglichkeit zu einem besinnlichen Tagesausklang, um in Gemeinschaft zu singen und Kraft und Ruhe in der Stille zu tanken – auch zur Vorbereitung auf die Fastenzeit.

PR
Foto: Bernd Schindel

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: