Baumeister werben für die BDB-Baufamilie – Jahreshauptversammlung der BDB-Bezirksgruppe Celle und Uelzen

CELLE. Architekten und Ingenieure (BDB) e.V. haben anlässlich ihrer Jahreshauptversammlung bei den anstehenden Wahlen ihren 1. Vorsitzenden Hans-Jörg Wisch und den Beisitzer für Öffentlichkeitsarbeit Hans-Dietrich Hagen mit seinem Vertreter Hartmut Eickmeier durch Wiederwahl im Amt bestätigt. Hans-Dietrich Hagen wurde zum 1. Kassenprüfer und Dirk Schepelmann wurde zum 2. Kassenprüfer gewählt. Der Sprecher des BDB-Freundeskreises, Rechtsanwalt Thomas Deist, wurde in seinem Amt bestätigt. Sieghard Knoop wurde Kassenprüfer des Freundeskreises.

Der Vorstand v.l.n.r. Jubilar Werner Feßner, Schriftführer Hermann Baars, 1. Vors. Hans-Jörg Wisch, stv. Landesvorsitzende Susanne Witt, Beisitzer Öffentlichkeit Hans-Dietrich Hagen, Schatzmeister Jörg Paul

Als Delegierte für den BDB – Landesverbandstag 2020 in Osnabrück wurden Hans-Jörg Wisch, Uwe Mill und Hans-Dietrich Hagen gewählt. Die Fachberater stehen auch weiterhin vor Ort den Kollegen und der Öffentlichkeit bei Fragen ihres Fachgebietes zur Verfügung:

Susanne Witt für Architekten und Denkmalschutz, Jörg Osterloh für Unternehmer, Frank-Alexander Perlmann für Estricharbeiten und Brandschutz, Uwe Mill für Energie, Jörg Paul für Technische Gebäudeausstattung (TGA) und Bernd Müller für Gutachtertätigkeit.

Nachdem der 1. Vorsitzende Hans-Jörg Wisch die Versammlung routiniert durch die Tagesordnung geführt hat, übermittelte die stellvertretende Landesvorsitzende Susanne Witt Grüße vom Landes- und Bundesvorstand und forderte alle Mitglieder auf, am BDB-Dialog 2020 am 15. und 16. Mai in Münster und am BDB- Landesverbandstag vom 4.bis 5. September 2020 in Osnabrück mit interessantem Rahmenprogramm teilzunehmen.

Mit einer Schweigeminute wurde der 2019 verstorbenen Kollegen Hochbautechniker Günther Buhr, Dipl.-Ing. Dieter Eul und Baumeister Hans-Günter Hoffmann gedacht.

Die Kollegin Ursula Binder aus Hermannsburg erhält die Ehrennadel für 40 Jahre und der Kollege Werner Feßner aus Uelzen die Ehrennadel für 50 Jahre treue Zugehörigkeit im BDB.

Die Celler BDB-Bezirksgruppe hat zusammen mit ihrem Freundeskreis für 2020 wieder ein vielseitiges Programm für interessierte Berufskollegen anzubieten. Besuchen Sie die Web-Seite www.bdb-celle-uelzen.de  Gäste sind immer willkommen! Sehr beliebt sind die Nachmittagsveranstaltungen „Kennen Sie Celle?“ und die Fachvorträge mit aktuellen Themen. Die Geselligkeit soll nicht zu kurz kommen. Ein BDB-Familientag in Gifhorn und eine Weinprobe ist geplant. Traditionell ist der Nikolausmarsch. Absoluter gesellschaftlicher Höhepunkt dürfte am 9. Januar 2021 wieder der nun schon bundesweit bekannte 25. Jahresbeginn im Celler Schlosstheater mit bis zu 300 Gästen aus fast allen BDB-Landesverbänden Deutschlands und Gästen aus Politik und Wirtschaft werden.

PR
Foto: Susanne Witt

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: