Anzeige

Trunkheit im Straßenverkehr

CELLE. Am Dienstag, 05.05.2020, gegen 23:55 Uhr, wurde im Rahmen einer Nahbereichsfahndung nach Verdacht ED in/aus PKW ein silberner PKW Peugeot auf dem Wilhelm-Heinichen-Ring durch Polizeibeamte der Polizeiinspektion Celle kontrolliert.

Dabei wurde festgestellt, dass die 40 jährige Celler Fahrzeugführerin erheblich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,2 Promille. Nach eigenen Angaben sei sie aus der Ortschaft Wathlingen kommend in Fahrtrichtung ihrer Wohnanschrift unterwegs gewesen.

Die Fahrerlaubnis der Fahrzeugführerin wurde sichergestellt, eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet.

ots






Anzeige


Anzeige


Anzeige