Anzeige

Rotlicht übersehen und Unfall verursacht

Mai 7, 2020 ,

CELLE. Weil ihn die Sonne blendete, übersah ein 25 Jahre alter BMW-Fahrer am gestrigen Mittwochmorgen in der Lüneburger Heerstraße / Einmündung Lachtehäuser Straße das Rotlicht einer Ampel. Im Kreuzungsbereich stieß er mit einem PKW Skoda zusammen. Die 48-Jährige Fahrerin war aus Richtung Garßen entgegengekommen und wollte nach links in die Lachtehäuser Straße abbiegen.

Die Frau erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen, während der Fahrer des BMW unverletzt blieb. An den Fahrzeugen entstanden Schäden in insgesamt vierstelliger Höhe.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige