Sicherheit beim Spielen in Online Casinos – diese Grundregeln sollten Sie befolgen

DEUTSCHLAND. Schon länger knüpfen Online Casinos ihren Offline-Konkurrenten erhebliche Marktanteile ab. Der wirkliche Boom kam jedoch erst mit Corona, da durch die Pandemie und dem damit verbundenen Lockdown alle landbasierten Spielstätten in Deutschland geschlossen wurdem. Infolgedessen haben sogar viele Spieler, die im Normalfall Offline-Anbieter den Online Casinos vorziehen, angefangen online ihr Glück zu versuchen. Einige davon hatten positive Erfahrungen und die Anzahl der Nutzer ist somit weiter angestiegen. Generell nimmt die Popularität der Spielstätten stetig zu. Allerdings gibt es nach wie vor einige Menschen, die zwar eigentlich Interesse hätten, aufgrund von Sicherheitsbedenken jedoch bewusst auf Online Casinos verzichten. Notwendig ist das nicht. Schließlich reicht es bereits aus, einige Grundregeln zu befolgen, um ein gutes Erlebnis zu haben. Schauen wir uns also an, wie ein sicheres Spielen in Online Casinos möglich ist.

Testberichte helfen bei der Beurteilung eines Anbieters

Um mehr über ein bestimmtes Online Casino herauszufinden, gibt es kaum etwas Besseres als Casino Testberichte. Zum einen können Sie davon ausgehen, dass seriöse Portale ausschließlich renommierte Online Casinos empfehlen und kein Risiko einer Abzocke besteht. Zum anderen beurteilen gute Testportale Online Casinos nach den unterschiedlichsten Kriterien. Neben der Sicherheit spielen beispielsweise auch der Kundenservice, die gebotenen Boni und die Auszahlungsquoten eine Rolle. Testberichte sind also generell eine gute Option, wenn Sie noch nach passenden Online Casinos zum Spielen suchen.

In Deutschland anerkannte Lizenzen sind ein Indiz für Seriosität

Lange Zeit war die rechtliche Situation der Online Casinos in Deutschland unklar, was es auch erschwert hat, einen seriösen von einem unseriösen Anbieter zu unterscheiden. Inzwischen ist die Situation überschaubarer und Mitte des Jahres soll der neue Glücksspielstaatsvertrag in Kraft treten. Sobald das der Fall ist, brauchen Sie im Grunde nur auf die vorliegenden Lizenzen schauen, um zu wissen, ob es sich um ein seriöses Online Casino handelt. Sind die Lizenzen in Deutschland gültig, ist das Online Casino reguliert und unterliegt strengen Kontrollen. Das heißt auch, dass Sie im Falle eines Betrugs die Möglichkeit haben, rechtlich gegen das Casino vorzugehen. Sollten keine Lizenzen vorliegen oder die Lizenzen sind in Deutschland nicht gültig, ist es besser, skeptisch zu sein. Schließlich haben Sie in einem solchen Fall keine Sicherheit. Sollte es zu einem Betrugsfall kommen, bekommen Sie Ihr Geld mit großer Wahrscheinlich nie wieder zurück.

Der richtige Umgang mit dem Internet ist entscheidend

Im Grunde kommt es gar nicht so sehr darauf an, ob Sie in einem Online Casino spielen wollen oder etwas anderes über das Internet machen. Gewisse Risiken gibt es im World Wide Web immer und das macht den richtigen Umgang damit unabdingbar. Schließlich befinden wir uns im Zeitalter der Digitalisierung und Massendiebstähle von Nutzerdaten sind keine Seltenheit. Es ist daher unabdingbar, sich zu schützen. Eine Grundregel dabei ist, dass Sie ausschließlich Webseiten verwenden, die ein SSL-Zertifikat nutzen (im besten Fall Extended Validation-Zertifikate). Andernfalls ist eine sichere Übermittlung von Zahlungen nicht möglich beziehungsweise Sie sollten keine sensiblen Daten eingeben. Weitere wichtige Regeln sind das Nutzen von sicheren Passwörtern, das regelmäßige Updaten von Betriebssystem und Browser sowie das Vermeiden von riskanten Klicks.

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.





%d Bloggern gefällt das: