AWO Kreisverband Celle e.V. begrüßt eine neue Kollegin in der Migrationsberatungsstelle

CELLE. Olivia Daniluk verstärkt die Migrationsberatungsstelle beim AWO Kreisverband Celle. Frau Daniluk ist 25 Jahre alt und hat einen Bachelorabschluss in Sozialwissenschaften. „Das Studium habe ich in Oldenburg absolviert. Schon während des Studiums habe ich mich im Bereich Migrationssoziologie und Integration spezialisiert. Mein erstes Praktikum habe ich in einer Inobhutnahmestelle für minderjährige geflüchtete Jugendliche absolviert, gefolgt von einem Praktikum im Integrationsmanagement. Fast zwei Jahre lang habe ich ehrenamtlich in einem Sprachcafé ausgeholfen und Menschen mit Migrationshintergrund dabei unterstützt die deutsche Sprache zu erlernen“, berichtet Olivia Daniluk.

Weiter betont Frau Daniluk: „Ich freue mich sehr, dass ich nach dem Studium die Möglichkeit bekommen habe, auch im Berufsleben in diesem Bereich tätig zu werden. Ich möchte Menschen mit Migrationshintergrund bei Integrationsfragen und –problemen beraten, sowie bei der Integration, beispielsweise in die Arbeitswelt, unterstützen.“ Der Vorsitzende des AWO Kreisverbands Celle e.V., Jens Prinzhorn, betont: „Ich freue mich, eine neue Kollegin im Team begrüßen zu können und hoffe auf eine gute Zusammenarbeit.“

Weitere Informationen finden Sie auf unsere Homepage www.awo-celle.de Für weitere Fragen steht die Arbeiterwohlfahrt Celle zur Verfügung.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.





%d Bloggern gefällt das: