5G – Der neue Mobilfunkstandard kommt nach Celle

CELLE. Der neue Mobilfunkstandard 5G wird aktuell in Deutschland und weltweit ausgerollt, auch rund um Celle ist 5G bereits angekommen. Das neue Mobilfunknetz ist eine wichtige Grundlage, um die Gesellschaft auf die Gigabit-Zukunft vorzubereiten und Standorte innovativ und zukunftsorientiert aufzustellen. Während bereits der 5G-Netzausbau vorangetrieben wird, gibt es weiterhin eine Vielzahl von Funklöchern in der Gegend zu bekämpfen. So steht auch eine flächendeckende Verfügbarkeit von 4G zunächst auf der Agenda, die gleichzeitig den Grundstein für das Netz der Zukunft darstellen soll. Der neue Mobilfunkstandard 5G bringt eine ganze Bandbreite an Neuerungen und Verbesserungen mit sich, von denen die Gesellschaft auf vielseitige Weise profitieren soll.

5G: Das neue Mobilfunknetz der Zukunft

Die fünfte Generation des Mobilfunkstandards nennt sich 5G und befindet sich aktuell in der Anfangsphase des Netzausbaus. Im vergangenen Jahr wurden die Frequenzen versteigert, sodass nun Vodafone, Telekom und Telefónica dabei sind, Antennen zu installieren. 5G bringt schnelle Internetverbindungen von bis zu 20 Gbit/s, die Übertragungen in nahezu Echtzeit mit Latenzzeiten im Bereich von einer Millisekunde ermöglichen sollen. Auch eine deutlich erhöhte Netzkapazität, die es einer Vielzahl mehr Geräten ermöglicht, sich gleichzeitig zu verbinden, ist eine der Vorteile des neuen Netzes.

Diese Neuerungen versprechen den Privatnutzern ein deutlich verbessertes Erlebnis bei der mobilen Internetnutzung. So erleichtert 5G das Spielen am Smartphone von unterwegs in hohem Maße, da Latenzzeiten auf ein Minimum reduziert werden. Games wie etwa PlayerUnknown’s Battlegrounds Mobile oder Call of Duty Mobile laufen im Zuge dessen auch am Mobilgerät flüssig und ohne Verzögerungen. Auch traditionelle Spieleklassiker wie etwa Blackjack und Roulette lassen sich mithilfe von 5G auf besonders immersive und flüssige Art und Weise am Mobilgerät spielen. So kann man im Live Casino auch von unterwegs per Livestream mit einem echten Croupier spielen und ein reales Casinofeeling erfahren. Durch Willkommensangebote wie den ComeOn Gutscheincode wird auch neuen Kunden der Zugang zur virtuellen Casinowelt erleichtert. Die Nutzung des Live Casinos von unterwegs ist auf eine schnelle Internetverbindung angewiesen, sodass 5G hier Vorteile bietet. Auch abseits der mobilen Spiele wird die Verwendung des Smartphones von unterwegs zu etwas Besonderen, da unter anderem Online-Shopping, Videotelefonie sowie beispielsweise das Streamen von Filmen auf Netflix im mobilen Netz keine Herausforderung mehr darstellen.

Was wird aktuell in der Region Celle für das neue Netz getan?

Im September letzten Jahres ging im Landkreis Celle die erste 5G-Antenne ans Netz. Landkreis und Vodafone nahmen in Eicklingen die erste 5G-Station in Betrieb. Mit diesem Schritt liegt die Region auch innerhalb des gesamten Bundeslandes weit vorne. Es wurde bewusst ein Standort im ländlichen Gebiet gewählt, so wolle man Orte abseits der Städte durch 5G einen Attraktivitätsvorteil verschaffen, um nicht von den städtischen Gebieten, wo sich das digitale Geschehen bündelt, abgehängt zu werden. Schnelles Internet sei für die ländlichen Regionen absolut essenziell, um hinter den Städten nicht abzufallen.

Während sich 5G noch in einer sehr frühen Phase befindet und das volle Potenzial bisher nicht ausgeschöpft werden kann, wird im Land Niedersachsen zunächst ein Fokus auf den Ausbau des aktuellen Mobilfunkstandards 4G gelegt. Ziel sei es, bis 2021 eine flächendeckende 4G-Mobilfunkversorgung im Land sicherzustellen. Für den Ausbau in der Fläche arbeiten Landesregierung und Telekommunikationsunternehmen zusammen, sodass in Ortschaften, wo ein kommerzieller Ausbau für die Unternehmen nicht wirtschaftlich ist, das Wirtschaftsministerium mit den Netzbetreibern koordiniert und den Ausbau vorantreibt. Im Land Niedersachsen und auch im Landkreis Celle befinden sich nach wie vor viele Funklöcher, in denen durch keinen Anbieter eine mobile Internetverbindung angeboten wird. Diese gilt es, schnellstmöglich zu beheben. Im Zuge dessen wurde der Niedersachen Breitbandatlas erstellt, der Funklöcher identifiziert und den ersten Meilenstein legt, die Versorgung im Land zu verbessern. Durch den engen Austausch von Land, Mobilfunkanbietern und dem Breitbandzentrum Niedersachsen-Bremen wird der flächendeckende Netzausbau langsam aber sicher vorangetrieben.

Der neue Mobilfunkstandard 5G ist am Kommen und hat auch im Landkreis Celle bereits einen Standort. 5G wird durch schnelle mobile Internetverbindungen viele Vorteile mit sich bringen, von denen die Gesellschaft profitieren wird. Zunächst gilt es jedoch, die zahlreichen Funklöcher im Land zu beheben, um einen flächendeckend stabilen Zugang zum Internet sicherzustellen.

Titelbild: Pxhere
Foto: Pexels

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.





%d Bloggern gefällt das: