Bufdis für Bergen gesucht

BERGEN. Die Stadt Bergen sucht ab sofort, spätestens aber zum 01. Oktober noch Interessenten für den Bundesfreiwilligendienst (Bufdi). Zur Verfügung stehen Plätze in der Kinderbetreuung in der Hinrich-Wolff-Schule und der Kindertagesstätte Neuer Weg.

Der Bundesfreiwilligendienst ist ein Angebot für Menschen jeden Alters und dauert zwischen sechs Monaten und einem Jahr. Gerade im Übergang zwischen Schule und Ausbildung wird er von jungen Menschen viel genutzt. Die Freiwilligen werden kompetent pädagogisch begleitet und bekommen neben Weiterbildungen ein monatliches Taschengeld in Höhe von 360 Euro.

Interessenten können sich unter www.bundesfreiwilligendienst.de über die genauen Bedingungen informieren. Bewerbungen nimmt die Stadt Bergen per Mail (personalabteilung@bergen-online.de) oder per Post ohne Mappe (Stadt Bergen, Deichend 3-7, 29303 Bergen) entgegen.

PR

Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein. Werbeartikel mit Werbeverlinkungen erkennen Sie zudem an der Kategorie "Anzeige".





%d Bloggern gefällt das: