Im Ortsteil Vorwerk: Kanal wird untersucht

Im Ortsteil Vorwerk: Kanal wird untersucht

1. Oktober 2020 Aus Von Celler Presse

VORWERK. Ab Montag, 5. Oktober, finden im Ortsteil Vorwerk Kanalreinigungs- und Kanalinspektionsarbeiten statt. Die Stadtentwässerung Celle hat hierfür die Firma „KKK Kanalservice Konstantin Krikli“ beauftragt.

Folgende Straßen sind betroffen:

· Garßener Weg

· Mummenhofstraße

· Everettstraße

· Meudonstraße

· Tavistockstraße

· Vorwerker Platz.

Erfasst werden der bauliche Zustand der Hauptkanäle sowie der Anschlussleitungen und der Hausanschlussschächte. Die Anschlussleitung ist der Abschnitt zwischen dem Grundstück und dem Hauptkanal in der Straße. Hausanschlussschächte, auch Übergabeschächte genannt, befinden sich in der Regel ein bis zwei Meter hinter der Grundstücksgrenze und sollten nach Möglichkeit für die Arbeiten frei zugänglich sein.

Die Mitarbeiter der beauftragten Firma werden die Grundstücke auf rechtlicher Grundlage der Abwassersatzung der Stadt Celle kurzzeitig betreten. Nur so können sie die Lage der Anschlussleitung mit spezieller Rohrortungstechnik feststellen und den baulichen Zustand des Hausanschlussschachtes dokumentieren.

Die gesamte Maßnahme wird voraussichtlich bis zum Jahresende andauern!

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige