Anzeige

Betrunkener Autofahrer ramponiert Nachbarszaun

Dez 10, 2020 ,

HÖFER. Ein 64 Jahre alter Autofahrer ist am Mittwochmorgen (09.12.2020) um 05.45 Uhr rückwärts aus seiner Hofausfahrt direkt in den Zaun seines „Gegenüber-Nachbarn“ gefahren. Die Polizei stellte bei dem Mann eine Alkoholbeeinflussung von über 2,3 Promille fest.

Als die Beamten seinen Führerschein sicherstellen wollten, war dies nicht möglich, denn es wurde schnell klar, dass er gar nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Ermittlungen ergaben außerdem, dass der Fahrer regelmäßig und allem Anschein nach auch angetrunken mit seinem Fahrzeug unterwegs ist. Nach einer Blutprobe beschlagnahmte die Polizei den PKW des Mannes, um für die Zukunft weitere Trunkenheitsfahrten zu unterbinden. Es wurden mehrere Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet.

ots






Anzeige


Anzeige