Anzeige

ADAC Geschäftsstellen schließen bis zum 10. Januar – Mitgliederservice und Reisebüro telefonisch und online erreichbar

Dez 15, 2020 ,

NIEDERSACHSEN. Die Geschäftsstellen des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt in Braunschweig, Göttingen, Hannover, Laatzen und Wolfsburg bleiben aufgrund der behördlichen Vorgaben ab dem 16. Dezember 2020 bis einschließlich 10. Januar 2021 geschlossen. Auch die ADAC Vertretungen sowie das Fahrsicherheitszentrum Hannover/Laatzen schließen. Hintergrund sind die Bemühungen, die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

Erreichbar ist der ADAC weiterhin:
Bei allen Fragen rund um die ADAC Mitgliedschaft und die Versicherungen können sich Mitglieder und Kunden unter der Telefon-Hotline 0800 5 10 11 12 (Montag bis Samstag, 8 bis 20 Uhr) sowie unter adac.de an den Club wenden.

Wer sich für das Reiseangebot interessiert oder Fragen zu bereits beim ADAC gebuchten Reisen hat, erreicht die Reiseexperten unter der Telefon-Hotline 0800 5 21 10 12 (Montag bis Samstag, 8 bis 20 Uhr).

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige