Anzeige

Wie Sie mehr Likes auf Instagram bekommen (15 Tipps)

DEUTSCHLAND. Mit über 700 Millionen aktiven Instagram-Nutzern wissen wir, wie wichtig es ist, viel Engagement für einen Instagram-Post zu bekommen. Wir wissen auch, dass das nicht immer ein leichtes Unterfangen ist. Es gibt viele Leute, die Selfies und Sonnenuntergangsfotos posten, weil jeder ein Fotograf ist, wenn es um Instagram geht.

Die Leute lieben es, ein Bild zu posten und zu beobachten, wie die Benachrichtigungen darauf reagieren. Sie lieben es, zu beobachten, wie ihre Follower zunehmen, und versuchen, einen Algorithmus zu bestimmen, der das Engagement der Seite insgesamt erhöht.

Obwohl es schwierig sein kann, mehr Instagram Likes und Follower zu erhalten, ist es möglich. Unsere Crew bei Eternity ist hier, um Ihre Zeit, die Sie auf Instagram verbringen, zu maximieren und Sie mit Tipps und Tricks zu versorgen, die es Ihnen ermöglichen, ein spürbares Wachstum zu erleben.

Hochwertige Bilder teilen

Übersehen Sie nicht, wie wichtig es ist, qualitativ hochwertige Bilder zu haben. Vermeiden Sie es, Fotos zu posten, die körnig, unscharf, pixelig oder zu dunkel sind. Sie werden wahrscheinlich nicht so viele Likes erhalten. Wir empfehlen dringend, die in die App integrierte Fotobearbeitungssoftware von Instagram zu verwenden, jedoch nicht ÜBER die Bearbeitung hinaus.

Wenn Sie Grafiken auf Ihrer Instagram-Seite posten, empfehlen wir außerdem, nicht zu viele verschiedene Schriftarten zu verwenden und keinen Platz für weißen Raum innerhalb der Grafik zu lassen. Zu viel KANN eine schlechte Sache sein.

Wir sagen nicht, dass Sie ein professioneller Fotograf oder Grafikdesigner sein müssen, aber Sie müssen sich Mühe geben, um das Engagement für einen Beitrag zu erhöhen. Konzentrieren Sie sich auf die Qualität der Beiträge, sei es, dass Sie Ihre Kamera aufrüsten oder sich in einen Raum mit besserer Beleuchtung setzen.

Schreiben Sie fesselnde Bildunterschriften

Die perfekte Bildunterschrift ist schwierig, da alles von Ihrem Publikum abhängt. Um das Beste aus Ihrem hochwertigen Bild herauszuholen, müssen Sie es mit einer hochwertigen Bildunterschrift kombinieren. Machen Sie sie interessant, ansprechend und wertvoll. Vielleicht mag Ihr Publikum Humor, scheuen Sie sich nicht, etwas von Ihrem Humor in die Bildunterschrift einzubauen. Stellen Sie außerdem Fragen und erzwingen Sie Engagement von Ihren Followern.

Vermeiden Sie Bildunterschriften, die nur aus einem Wort oder einem Satz bestehen, und geben Sie stattdessen Ihr Bestes, um zu inspirieren und Emotionen zu wecken, indem Sie eine Geschichte erzählen, eine Aussage teilen oder Tipps und Tricks geben. Ihr Ziel ist es, Humor, Nostalgie oder Inspiration zu wecken. Machen Sie es Ihrem Publikum leicht, sich in Ihre Lage zu versetzen und sich mit Ihrer Bildunterschrift und Ihrem Foto zu identifizieren.

Verwenden Sie einen Call-To-Action

Überlegen Sie sich diesen Schritt NICHT zu sehr. Halten Sie es einfach, indem Sie eine Zeile am Ende Ihrer Bildunterschrift einfügen, wie z. B. „Like this post if you agree!“ oder „Follow the link in my bio.“ Seien Sie sehr klar, denn Ihr Publikum wird nicht in der Lage sein, Ihre Gedanken zu lesen. Sie müssen präzise sein, wenn Sie sie dazu bringen wollen, das zu tun, was Sie von ihnen wollen.

Kennen Sie Ihr Publikum

Sie haben das wahrscheinlich schon oft gehört, aber kennen Sie Ihr Publikum, damit Sie Ihre Inhalte darauf abstimmen können. Wenn Sie wissen, was ihre Interessen sind, was sie gerne zum Spaß tun, wird es Ihnen leichter fallen, sie durch Ihr Bild und Ihre Bildunterschrift anzusprechen.

Instagram ist einfacher als wir denken. Suchen Sie sich eine Nische aus, und machen Sie damit weiter. Sie werden ein Publikum anziehen und in der Lage sein, ihnen das zu geben, wonach sie suchen. Von dort aus werden die Follower einströmen und die Likes werden zunehmen.

Fügen Sie zu jedem Beitrag einen GEO-Standort hinzu

Ob Sie es glauben oder nicht, das Hinzufügen eines GEO-Standorts zu Ihrem Social Media-Post macht einen großen Unterschied. Es macht es für Follower einfacher, Sie zu finden, weil Ihr Beitrag unter diesem Ort erscheint und es kann Ihre Reichweite und Ihre Likes erhöhen.

Denken Sie IMMER daran, einen GEO-Standort zu Ihrem Instagram-Post hinzuzufügen, es ist das Erste, was Sie tun sollten, wenn Sie einen Post erstellen. Dieser Ort kann ein Ort sein, an dem Sie nicht sind, ein Ort, an dem das Foto aufgenommen wurde, oder ein anderer Ort Ihrer Wahl. Am wichtigsten ist, dass Sie sich überlegen, welche Orte Ihre Zielgruppe am meisten interessieren würden.

Täglich liken und kommentieren

Dies ist ein entscheidender Schritt, den jedoch viele Menschen aus Faulheit nicht tun. Um Likes zu bekommen, müssen Sie bereit sein, sie zu geben! Wenn Sie echtes Interesse an den Inhalten anderer zeigen, ist es wahrscheinlicher, dass Sie ein paar Likes zurückbekommen, und vielleicht sogar einen neuen Follower.

Instagram hat Informationen veröffentlicht, die belegen, dass je mehr Sie sich mit anderen Instagram-Nutzern austauschen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie als echte Person wahrgenommen werden und mehr Follower und Likes erhalten. Wenn Sie sich täglich 15-30 Minuten lang mit anderen Nutzern austauschen, verbessern Sie Ihr Ansehen im Instagram-Algorithmus und erhöhen Ihre Likes und Reichweite in kürzester Zeit.

Verwenden Sie die richtigen Hashtags

Vermeiden Sie die Verwendung beliebiger Hashtags. Dies ist nicht nur für die Erhöhung der Likes, die Sie für ein Foto erhalten, sondern für Ihre gesamte Instagram-Strategie entscheidend. Wenn Sie einen Hashtag verwenden, der nicht zu Ihrem Beitrag passt, entgeht Ihnen eine große Menge an Engagement, und das Engagement, das Sie erhalten, wird wahrscheinlich von Konkurrenten oder Personen stammen, die nicht zu Ihrer Zielgruppe gehören.

Wir empfehlen dringend, mindestens einen Hashtag in einem Beitrag zu verwenden. Das hört sich nach viel an, aber Sie erreichen damit ein größeres Publikum. Achten Sie darauf, dass Sie keine Hashtags verwenden, die viel zu populär sind (denken Sie an 1 Million oder die meisten Beiträge), da Ihr Bild in wenigen Minuten begraben wird.

Ermutigen Sie die Leute zum „Tag a Friend“

Um mehr Likes für einen Instagram-Post zu erhalten, muss Ihr Post von so vielen Menschen wie möglich gesehen werden. Erhöhen Sie Ihren Traffic, indem Sie einen einfachen Aufruf zum Handeln verwenden, der Ihr Publikum dazu ermutigt, einen oder zwei Freunde zu markieren und Ihren neuesten Beitrag zu mögen. Dies bietet Ihrem Publikum einen Mehrwert und ermutigt sie, sich mit Ihrem Beitrag zu beschäftigen, indem sie einen Freund markieren.

Achten Sie darauf, Ihr Publikum dabei im Auge zu behalten, da Sie diese Aufforderung auf einen bestimmten Nutzer zuschneiden möchten.

Nutzen Sie Instagram Stories

Vergessen Sie Instagram Stories nicht! Sie werden in der Instagram-Bevölkerung immer beliebter. 500 Millionen täglich aktive Nutzer weltweit nutzen Instagram Stories, um Posts zu teilen und ihrem Publikum eine Nachricht zu übermitteln. Sie können sowohl verwendet werden, um Ihre Inhalte zu verbreiten, als auch um den Traffic zu Ihrem letzten Post zu erhöhen und Ihre Likes zu steigern.

Dies ist sehr einfach, aber dennoch sehr wichtig. Teilen Sie Ihren neuesten Beitrag in Ihrer Instagram-Story und ermutigen Sie Ihr Publikum, ihn sich anzusehen. Stellen Sie sicher, dass Sie den aktuellen Beitrag, einen Link zum Hochziehen oder eine @-Erwähnung einfügen, damit sie leicht auf Ihren Instagram-Feed zugreifen können.

Shoutouten Sie Ihre bevorzugte Marke

Wenn Sie kürzlich einen Account gefunden haben, der Ihnen gefällt, und Sie dessen Aufmerksamkeit erregen möchten, geben Sie ihm in Ihrem Post oder Ihrer Instagram-Story einen Shoutout. Stellen Sie sicher, dass Sie sie in der Bildunterschrift und im Foto markieren. Jeder, der in Ihrem Inhalt getaggt ist, erhält eine Benachrichtigung und teilt ihn möglicherweise mit seinem Account. Dies führt zu mehr Followern und Likes für Ihren Beitrag.

Taggen Sie relevante Accounts in Ihrem Post

Mit sehr wenig Aufwand können Sie relevante Personen und Marken in Ihren Instagram-Posts taggen, einen Shoutout geben und sie im Post markieren. Dadurch erhalten sie eine Benachrichtigung und es erregt effektiv die Aufmerksamkeit ihrer Marke und ihres Publikums.

Oft wird der Besitzer des Kontos Ihnen ein „Gefällt mir“ zukommen lassen, und Sie bleiben auch in seinem Abschnitt „getaggte Beiträge“, in dem seine Follower auf Ihr Konto stoßen können oder auch nicht.

Markieren Sie nur Konten, die einen Bezug zu Ihren Beiträgen haben, denn wenn es nicht relevant ist, kann es als Betrug rüberkommen und den gegenteiligen Effekt haben.

Veranstalten Sie ein Giveaway

Machen Sie die Dinge leicht und lustig mit einem Instagram-Giveaway. Dies wird auch die Likes und Follower auf Ihrem Konto erhöhen, da es den Teilnehmern zeigt, dass sie Ihrem Post folgen müssen, um sich für das Giveaway zu qualifizieren. Sie können ein paar zusätzliche Anforderungen hinzufügen, wie z. B. Ihnen zu folgen und einen oder zwei Freunde zu markieren, was die Gesamtaktivität Ihres Accounts und die Anzahl der Follower erhöht.

Nutzen Sie Cross-Promotion

Auch hier gilt: Denken Sie nicht zu viel darüber nach und nutzen Sie Cross-Promotion für Ihre Inhalte, um mehr Instagram-Likes zu erhalten. Ihr Publikum wird Ihre Posts aufgrund der Flut von anderen nicht immer sehen, daher möchten Sie sicherstellen, dass Ihre Instagram-Inhalte für Ihr Publikum auf jeder Social Media-Plattform zugänglich sind.

Zusätzlich zur Cross-Promotion von Social Media-Posts können Sie auch Ihre Social Media-Seiten Cross-Promotion betreiben. Sie können zum Beispiel Ihren Twitter-Namen in Ihren Instagram-Stories teilen und so die Anzahl der Follower auf all Ihren Plattformen erhöhen.

Regelmäßig posten

Posten Sie regelmäßig, und spielen Sie mit den Zeiten. Sie werden nicht mehr Likes erhalten, wenn Ihr Publikum keinen Beitrag sieht, mit dem es sich beschäftigen kann. Halten Sie die Dinge konsistent, um Ihre Marke an der Spitze zu halten und um dem Algorithmus von Instagram gut zu folgen.

Das bedeutet nicht, dass Sie mehr als einmal pro Tag posten müssen, aber Sie sollten einen konsistenten Zeitplan haben. Überprüfen Sie Ihre Kontoeinblicke, um zu sehen, ob sich die Engagement-Rate Ihres Kontos verbessert hat.

Nutzen Sie bezahlte Werbung

Zu guter Letzt empfehlen wir dringend eine bezahlte Promotion. Wir empfehlen bezahlte Werbung im Allgemeinen als eine Möglichkeit, den Traffic auf eine kostenlose Opt-in-Seite oder eine Verkaufsseite zu erhöhen, aber Anzeigen können auch helfen, die Likes zu erhöhen.

Um einen Beitrag zu bewerben, klicken Sie einfach auf den „Promote“-Button unter den Bildern und folgen Sie den Schritten. Denken Sie daran, dass dies Geld kostet, und es wird sich summieren. Dies ist am besten geeignet, wenn Sie Ihr Publikum zu einer gewinnbringenden Verkaufsstelle, wie z. B. Ihrer Website, führen.





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige