Anzeige

Freundschaften im Ausland pflegen

DEUTSCHLAND. Wenn eine geliebte Person zeitweise oder dauerhaft ins Ausland zieht oder in ihre ausländische Heimat zurückkehrt, ist es manchmal schwer, mit ihr Kontakt zu halten. Wir schauen uns hier ein paar Möglichkeiten an, wie man eine platonische oder romantische Beziehung auf die Ferne weiter pflegen kann.

Nicht in Vergessenheit geraten

Wenn keiner der Beteiligten einer Beziehung sich die Mühe macht, mit dem anderen Kontakt aufzunehmen, wird eine Freundschaft schnell in Vergessenheit geraten. Das ist kein böser Wille. Auf beiden Seiten haben die Personen ihr eigenes Leben mit ihren eigenen Herausforderungen. Gerade bei Menschen, die neu in ein anderes Land ziehen und sich dort erst ihr Leben und einen neuen Freundeskreis aufbauen müssen, ist der Gedanke an die geliebten Menschen zu Hause vielleicht erst einmal auf der Pausenbank.

Wer eine Beziehung weiter pflegen möchte, muss deshalb darauf achten, auch weiterhin ein aktiver Teil im Leben des anderen zu sein. Dafür gibt es unterschiedliche Ansätze.

Geschenke

Schon ein Abschiedsgeschenk ist eine gute Möglichkeit, Pluspunkte zu sammeln und sich in Gedanken der anderen Person zu halten. Das funktioniert besonders gut, wenn das Geschenk ein Nutzgegenstand ist, der im Alltag des Freundes vorkommt. Das kann ein Koffer sein oder ein Schmuckstück, bei deren Nutzung die Person an den Schenkenden denkt. Auch digital kann man sich in Erinnerung halten, etwa durch das Erstellen einer persönlichen Playlist.

Schon mal das Problem gehabt etwas unversehrt ins Ausland schicken zu wollen? In Deutschland versenden wir gerne Blumengrüße zu Geburtstagen oder ähnlichem. Das geht auch international, wenn man den richtigen Anbieter findet. Unter blumen-versender.com/blumen-ins-ausland-verschicken findet man heraus, welcher Blumenversand der richtige ist.

Grüße

Durch moderne Technologien wie Messenger Services ist es heute einfach, mit anderen auf der ganzen Welt in Kontakt zu bleiben. Aber manchmal ist ein analoger Gegenstand eine angenehme Überraschung. Jeder freut sich über Postkarten und Weihnachtsgrüße in Briefform. Dadurch wird ein wenig mehr Mühe gezeigt als durch das bloße Chatten. Sende hin und wieder einen Brief oder eine Karte an eine Bekanntschaft, um ihr zu zeigen, dass an sie gedacht wird. Wer sentimental ist, wird sich die Briefe aufheben und hat in Zukunft eine Sammlung zum Lesen.

Andenken

Personen, die ins Ausland ziehen, haben mitunter Heimweh. Auch wenn sie die Heimat nicht vermissen, gibt es sicherlich Gebrauchsgegenstände aus Deutschland, die sie vermissen. Für viele Menschen an erster Stelle: Deutsches Brot. Achtet man auf die folgenden Regeln, kann man Lebensmittel mit Paket- oder Kurierservice versenden:

  • Einfuhrbestimmungen beachten! Manche Länder haben strenge Vorgaben darüber, welche Lebensmittel über ihre Grenzen dürfen.
  • In Plastikfolie einwickeln.
  • In einen isolierten Kunststoffbehälter legen.
  • Wenn nötig: Kühlpack unter den Behälter legen. Dieser darf den Karton und Umgebung im Transportverlauf nicht beschädigen.
  • Mit (thermischer) Luftpolsterfolie einwickeln.
  • In Karton/Schachtel stellen.
  • Leerräume mit Polstermaterial füllen.
  • In größeren Karton stellen.
  • Leerräume mit Polstermaterial füllen.
  • Box verschießen. Evtl. als zerbrechlich kennzeichnen.

Andere Geschenke aus der Heimat können Kosmetikprodukte sein, auf die die Person keinen Zugang hat. Alternativ, für einen ausländischen Freund, kann man diesem Geschenke senden, die typisch Deutsch sind: Sauerkraut, Gartenzwerge, Lederhosen. In Amerika sind Ü-Eier verboten, wer mutig sein will, kann versuchen eins per Post zu verschicken. 

Quality Time

Wer sich fragt, wie man mit einer Person auf die Entfernung Zeit verbringen kann, muss sich an elektronischen Mitteln orientieren. Neben bekannten Videoanrufen durch Anbieter wie Skype gibt es heute auch viele virtuelle Unternehmungen, die man gemeinsam erleben kann. Klassisch darunter sind Videospiele. Aber auch, wer gemeinsame Filmabende vermisst, kann durch Watch-Party-Apps wie Scener zeitgleich einen Film streamen.

Fazit – In Gedanken bleiben

Das wichtigste Werkzeug, das wir haben, um mit Menschen im Ausland im Kontakt zu bleiben, ist Regelmäßigkeit. Auf beiden Seiten kann der Alltag dazwischenkommen, und immer wieder vergisst man, sich bei dem anderen zu melden. Es hilft deshalb feste Termine einzuplanen und sich selbst Erinnerungen zu stellen, um die andere Person wissen zu lassen, dass man an sie denkt und es einem wichtig ist, den Kontakt aufrechtzuerhalten.






Anzeige


Anzeige


Anzeige