Anzeige

Nicht die richtige Größe gefunden? – Tipps und Tricks beim Mode-Shopping im Internet!

DEUTSCHLAND. Nicht nur für viele Frauen ist es ein lästiges Problem – auch immer mehr Männer haben zunehmend größere Schwierigkeiten die richtige Passform beim Mode-Shopping im Online-Bereich zu finden. Einheitsgrößen gibt es so gut wie gar nicht mehr. Die unterschiedlichen Größentabellen der einzelnen Marken und Hersteller können sich sehr grob voneinander unterscheiden. Dabei sind es vor allem Schuhe, Jacken und Hosen, welche in Deutschland am häufigsten im Online-Versand wieder vom Käufer zurückgeschickt werden.

Es kann sehr frustrierend sein, wenn man ein schickes Kleidungsstück im Internet gefunden hat und sich dieses nach Hause bestellt und es entweder viel zu klein oder deutlich zu groß ausfällt. Die Schnittmuster von Oberteilen, Hosen, aber auch Schuhen können sehr unterschiedlich sein, so dass es für Laien oftmals schwierig ist die passende Größe beim Shoppingbummel im Internet zu finden.

Der Handel mit Mode im Internet boomt – jährlich schreiben die Onlinehändler neue Rekordzahlen, was die Umsätze betrifft. Die Nachfrage im Bereich Mode ist in Deutschland gigantisch. So wird fast jede zweite Bestellung aus dem Online-Bereich aus der Kategorie Mode und Accessoires getätigt. Doch sind viele Käufer genervt davon, wenn sie tagelang auf ihre Bestellung warten und dann mit etlichen Paketen zur Postfiliale wandern müssen, um unpassende Kleidungsstücke wieder an Absender zurückzuschicken. Damit man beim nächsten Shoppingbummel im World Wide Web garantiert die richtige Größe findet, die in puncto Figur, Größe und Style genau zu den eigenen Ansprüchen passen, haben wir Ihnen im Folgenden ein paar praktische Tipps und Tricks zusammengestellt. So gelingt es in Zukunft mühelos, die richtige Größe bei Schuhen, Jacken aber auch Hosen zu finden.

Die Passform der Schuhe bestimmen

Auch beim Einkauf von Schuhen aus dem Online-Handel kommt es nicht selten vor, dass die bestellten Schuhe viel zu groß, zu schmal oder viel zu weit ausfallen. Bei Schuhen gibt es eine Passform, die sich je nach Marke und Hersteller deutlich voneinander unterscheiden kann. Ein Blick zum Ratgeber der Plattform lashoe.de ermöglicht es schnell und einfach einen Überblick für alle wichtigen Faktoren bei der Auswahl der richtigen Schuhgröße herauszufinden. So gibt es ganz unterschiedliche Merkmale, welche die Maße eines Schuhs beeinflussen können. Komfortstufen bei Schuhgrößen wie halbe Größen oder Drittel-Größen ermöglichen es den perfekten Schuh zu finden, der sich komfortabel an den Fuß anpasst. Hier gilt es seinen Fuß genau auszumessen und anhand verschiedener Größentabellen die richtige Schuhgröße in Erfahrung zu bringen.

Das Schnittmuster bei Hosen unbedingt berücksichtigen

Vor allem bei Hosen sollten Verbraucher etwas mehr Geld in die Hand nehmen, um eine bessere Qualität zu erhalten. Zwar wollen die meisten Menschen beim Online-Einkauf so viel Geld wie möglich sparen, doch sollte man ausschließlich Hosenmodelle auswählen, welche auch zum Schnittmuster zu der eigenen Figur und Modestil passen. Es gibt unzählige Hosenmodelle wie Straight, Fit, Skinny, Bootcut oder Wide, so dass man nicht nur auf die Hosengröße an sich achten sollte, sondern vor allem auch auf den Schnitt.

Jacken besser eine Nummer größer bestellen

Für die neue und warme Winterjacke sind die meisten Menschen hierzulande bereit, das Portemonnaie etwas weiter zu öffnen. Umso wichtiger ist also, dass die Jacke gut passt. Hier empfiehlt es sich, die Winterjacke immer eine Nummer größer als die T-Shirt-Größe zu bestellen, um ein bequemes Tragen möglich zu machen.






Anzeige


Anzeige