Anzeige

Kreistag hat sich konstituiert – Stellvertretende Landräte und Kreistagsvorsitzender neu gewählt

Landkreis CELLE. Kirsten Lühmann (SPD), Charles Sievers (FDP) und Gerald Sommer (Grüne) heißen die neuen stellvertretenden Landrätinnen und Landräte des neuen Landrates Axel Flader. Der Kreistag wählte sie mit Mehrheit gestern (2. November) in der Konstituierenden Sitzung des Kreistages. Zum Kreistagsvorsitzenden wurde in geheimer Abstimmung mit Mehrheit Dirk-Ulrich Mende (SPD) gewählt.

Zu Beginn der Sitzung hatte Landrat Axel Flader die neuen Kreistagsmitglieder begrüßt. „Gemeinsam mit ihnen möchte ich die Geschicke lenken und im Sinne der Bürgerinnen und Bürger unseren schönen Landkreis Celle positiv entwickeln. Dabei bin ich sehr optmistisch, dass wir gut zusammenarbeiten werden“.

Der neue Landrat mit seiner Stellvertreterin und seinen Stellvertretern (von links): Gerald Sommer, Kirsten Lühmann, Axel Flader und Charles Sievers.

Die Ausschüsse des Kreistages, in den die Fachberatungen stattfinden, haben in dieser Wahlperiode etwas veränderte Themenzuschnitte. So gibt es unter anderem den Ausschuss für Mobilität, Gebäudewirtschaft und Klimaschutz und den Ausschuss für Wirtschaft, Kultur, Tourismus und Digitalisierung. Der Bereich Schule wurde zusammengefasst. Künftig gibt es den Ausschuss für allgemein- und berufsbildende Schulen.

Der Kreistag hat außerdem über die Wahleinsprüche zur Kreistagswahl entschieden und den Termin für eine Wiederholungswahl in sieben Wahlbezirken der Stadt Celle auf den 13. Februar kommenden Jahres festgelegt.

lkc






Anzeige


Anzeige