Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

52. Stiftungsfest der Senioren im Schützenverein ein Groß Hehlen

Der scheidende Präsident seit 2016, Jürgen Skerhutt, begrüßte die anwesenden Senioren mit ihren Damen zum 52. Stiftungsfest im Celler Tor. Ein weiterer Gruß galt dem amtierenden Seniorenbesten Reinhard Knoop. Dieses Fest erinnert an die Gründung der Seniorengruppe in 1971.

Jürgen Skerhutt hielt dann den Jahresbericht für 2022. Dann übergab er den Ewald-Weigt-Pokal an Otto Sohnemann, der den besten Teiler mit 66,2 im Kleinkaliberschießen im Februar erreicht hatte.

Nachdem in der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Groß Hehlen Otto Sohnemann zum neuen Zugführer der Senioren (Präsident) gewählt wurde, überreichte Jürgen Skerhutt an Otto Sohnemann die Präsidentenkette und die Versammlungsglocke.

Im Laufe des Abends wurden mit Dank und Präsenten folgende Mitglieder aus ihren Ämtern verabschiedet: Hubertus Bauch als Schützenmeister seit 2016 (neuer Schützenmeister wurde Fredy Strauß), Hermann Schünhoff als stellv. Präsident seit 2016 und davor war er 10 Jahre Präsident und Jürgen Skerhutt als Präsident. Die Damen erhielten einen Blumenstrauß.

Nach dem Dessert wurden folgende Pokale an die Sieger übergeben: Jahresbester 2022 Jürgen Skerhutt mit 947 Ring und die Ehrenscheibe, die halbjährlich ausgeschossen wird, an Fredy Strauß. Bei anregenden Gesprächen klang der Abend gemütlich aus.

Die Senioren treffen sich jeden ersten Freitag im Monat um 15:00 Uhr auf dem Schießstand des Schützenvereins zum Ausschießen von Pokalen und anschließend zum Kaffee und Klönen im Celler Tor. Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige