Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Ermittlungen wegen Brandstiftung auf Campingplatz

Wie bereits am 02.05.23 mitgeteilt, ist es am 29.04.23 zu einem Brand auf dem Campingplatz „Zwei Eichen“ gekommen. Dabei sind zwei Mobilwohnheime, ein Carport und ein Schuppen zerstört worden. Im Rahmen der Ermittlungen hat sich nun der Verdacht erhärtet, dass hier Brandstiftung vorliegen könnte.

Aus diesem Grund ermittelt die Staatsanwaltschaft Lüneburg – Zweigstelle Celle – gemeinsam mit der Polizei Celle jetzt wegen besonders schwerer Brandstiftung. In diesem Zusammenhang werden mögliche Zeugen gebeten sich an die Polizei Celle unter 05141/277 0 zu wenden.

ots

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige



Anzeige