Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Unterstützung für den Rettungsdienst

Bei vielen Einsätzen arbeitet die Feuerwehr Celle eng mit dem Rettungsdienst zusammen. Es findet eine Unterstützung bei den unterschiedlichsten Einsatzszenarien statt.

Gestern kam es im Stadtteil Wietzenbruch zu einem medizinischen Notfall in einem Wohnhaus. Durch den Rettungsdienst wurde die betroffene Person versorgt. Ein Abtransport durch den Treppenraum war jedoch nicht möglich. So wurde eine Drehleiter der Feuerwehr Celle nachgefordert und die Person liegend mit dem Korb der Drehleiter aus dem Obergeschoss gerettet. Im Anschluss wurde sie einem Krankenhaus zugeführt.

Florian Persuhn
Foto: Feuerwehr Celle

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige
Schlagwörter: