Ohne Auto Leben!?

Wann:
26. März 2020 um 18:30 – 20:45
2020-03-26T18:30:00+01:00
2020-03-26T20:45:00+01:00
Wo:
Celle; VHS
Trfift 20
Saal
29221 Celle

Das Auto ist allgegenwärtig. Es wurde zum Symbol für moderne Mobilität und erscheint unverzichtbar. Doch die Probleme, die es mit sich bringt, sind unübersehbar: Unfälle mit Toten und Verletzten, Lärm, Staus, Stress, Klimawandel, Umweltverschmutzung, enormer Flächenverbrauch für die benötigte Infrastruktur und immense Kosten für die Allgemeinheit.
Bislang ist es besonders abseits großer Städte nicht immer einfach, das Leben ohne Auto zu organisieren. Nur wenn individuelles und politisches Handeln zusammenkommen, ist eine Veränderung unserer Mobilität in größerem Maßstab möglich.
Bernhard Knierim ist Biophysiker und Politikwissenschaftler. Er arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Deutschen Bundestag und setzt sich für einen grundlegenden Wandel der Verkehrspolitik ein. Von ihm erschien zuletzt bei Promedia “Ohne Auto leben. Handbuch für den Verkehrsalltag”.
Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung Niedersachsen.

%d Bloggern gefällt das: