Autor: Celler Presse

Politisches Frühstück der CDU mit Jens Spahn

CELLE. Jens Spahn, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen, war der politische Ehrengast des politischen Frühstücks der CDU Celle. Der heimische Bundestagsabgeordnete Henning Otte hatte hierfür ihrem Rahmen des Bundestagswahlkampfes Firmeninhaber und Entscheidungsträger ins Celler Tor eingeladen, bei Kaffee und Tee, Brötchen und Frühstücksquark die Ausführungen Spahns zu finanzpolitischen Themen,...

Lesen Sie mehr

Schüler für Technik-Berufe begeistern

CELLE. Lernen kann manchmal auch im weitesten Sinn schmerzhaft sein. Diese Erfahrung machten gestern die Schüler des KAV-Gymnasiums und des Hermann-Billung-Gymnasiums bei einer Veranstaltung der Stiftung NiedersachsenMetall. Als Highlight der Veranstaltung „Mit Technik in die Zukunft“ demonstrierte Dipl.-Ing. Felix Kraus von der Ostfalia Hochschule aus Wolfenbüttel in einem Experiment, wie...

Lesen Sie mehr

Wolfgang Graue lebt seit zehn Jahren seine „Künstlerträume“

WIENHAUSEN. „Künstlerträume“ heißt die neue Ausstellung im Kulturhaus Wienhausen, dieam gestrigen Sonntag mit einer Vernissage eröffnet wurde. Der in Adelheidsdorf lebende Künstler Wolfgang Graue zeigt darin bis zum 26. November einen Querschnitt seiner Werke der vergangenen zehn Jahre seiner künstlerischen Tätigkeit. Seine Motive findet der Künstler hauptsächlich in der Natur....

Lesen Sie mehr

10 Jahre Kleinbahn Niedersachsen Riedel – Mit Draisine und Co. durch die unberührte Natur

HÄNIGSEN. Der Verein Kleinbahn Niedersachsen Riedel e.V. feiert am vergangenen Wochenende sein zehnjähriges Bestehen auf dem Betriebswerk ist in Hänigsen Riedel auf dem Gelände der K+S AG. Hervorgegangen ist der Verein aus der Historischen Eisenbahn Grafschaft Hoya e.V. (HEG e.V.). Seine Ziele sind die Wiederinbetriebnahme der Eisenbahnstrecke Ehlershausen-Wathlingen-Hänigsen, der “Kalibahn”,...

Lesen Sie mehr

DRK startet Projekt „Keiner soll einsam sein!“

CELLE. Mit einem Gesundheitstag startet der DRK-Kreisverband Celle e.V. am Freitag, 18. August, sein neues Projekt: „Keiner soll einsam sein!“, eine neue Veranstaltungsreihe für die „Generation 60 +“. Einen bunten Strauß an Themen dürfen Besucher erwarten, die sich am 18. August von 10 bis 14 Uhr ins DRK-Bildungszentrum, Fundumstraße 1...

Lesen Sie mehr

Neues Wintersemester der Kinder-Uni „Collegium Cellense“ startet mit Fahrt ins Phaeno

CELLE. Die Kinder-Uni „Collegium Cellense“ macht Kindern im Alter zwischen acht und zwölf Jahren wissenschaftliche Themen, Forschung, Technik, Lebenswelten und Fragestellungen außerschulisch zugänglich und begeistert sie dafür. Zudem fördert sie Wissbegierde und Wissenspotentiale bei Kindern zusätzlich. Nun startet die Kinderakademie ins Wintersemester 2017 und beantwortet wieder mal spannende  Fragen aus...

Lesen Sie mehr

Neues Programm der vhs lädt jetzt auch online zum Stöbern und Entdecken ein

CELLE. Am Montag, 28. August, beginnt an der Volkshochschule Celle (vhs) das neue Semester. Ab kommenden Mittwoch ist das neue Programm erhältlich und es werden Anmeldungen angenommen. Das Programmheft in der gewohnten Form wurde allerdings einer Überarbeitung (neudeutsch. Relaunch) unterzogen und kommt in neuer Optik, neuer Struktur und neuer Gliederung...

Lesen Sie mehr

Zweite SIP-Fachtagung begibt sich auf eine „Reise zu den Murmeltieren“

CELLE. Heutzutage erscheint uns die Arbeit im Kindergarten schwieriger denn je. Gesellschaftliche und politische Ereignisse machen nicht vor den Einrichtungen halt, die sich um die Zukunftsträger unserer Gesellschaft – die Kinder – kümmern. Steigende Herausforderungen und Beschränkungen sorgen trotz vielfältig vorhandener Kompetenzen und Ressourcen oft für Stillstand. Nebenschauplätze geraten oftmals...

Lesen Sie mehr

Kultautos aus Wolfsburg eroberten den Celler Schützenplatz

CELLE. Das am heutigen Sonntag bereits zum 26.  Mal stattfindende Celler Käfertreffen hat sich mittlerweile zum zweitgrößten Eintagestreffen im norddeutschen Raum entwickelt. Viele der Teilnehmer sind schon seit dem ersten Treffen im Jahre 1991 dabei und kommen jedes Jahr aufs Neue gerne auf den Schützenplatz, um zu diesem Anlass ihre...

Lesen Sie mehr

Lustwandeln, kaufen, staunen und schlemmen bei „Gourmet & Garden“

WIENHAUSEN. Karl-Heinz findet: „Das wiederholt sich doch alles immer wieder“. Seine Frau Inge korrigiert ihn: „Das stimmt doch gar nicht“. Karl-Heinz und Inge, deren Namen stellvertretend für die tausenden Besucher stehen, die es von Donnerstag bis Sonntag nach Wienhausen zu „Gourmet & Garden“ auf das Landgut am Wienhausen zog, können...

Lesen Sie mehr

Êzîden gedenken mit Protestmarsch dem Völkermord von Şengal

CELLE. Auch am 3. Jahrestag des Genozids/Völkermords an der Glaubensgemeinschaft der Êzîden erhoben am Samstag rund 400 Êzîden ihre Stimme und demonstrierten in der Celler Innenstadt für die Forderung der Anerkennung des Genozids/Völkermords sowie für die Selbstverwaltung und den Selbstschutz und die Freiheit der Êzîden. Am 3. August 2014 wurde...

Lesen Sie mehr

Mit Picknickkorb und Käsehäppchen die Sommernacht genießen

CELLE. Wer schon einmal an einer Veranstaltung in der niedersächsischen Landeshauptstadt teilgenommen hat, wundert sich über die dort herrschenden Gegebenheiten. Denn die Hannoveraner sind dafür bekannt, dass sie überall ihre Picknickkörbe mit hinnehmen. Doch was man dort kann, das kann man auch in Celle. Und genau das bewiesen die zahlreichen...

Lesen Sie mehr

Alte Spiele neu entdeckt beim Ferienpass-Abschlussfest im Französischen Garten

CELLE. Seifenblasen fliegen durch den Französischen Garten, auf Holzkegelbahnen spielen Kinder mit Murmeln und Stelzenläufer bahnen sich einen Weg durch die Gäste im Französischen Garten. Das Ferienpass-Abschlussfest im Französischen Garten war auch heute nachmittag wieder ein Anziehungspunkt für große und kleine Besucher. Das Fest bot wieder einmal jede Menge Mitmach-Stationen...

Lesen Sie mehr