Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der 6-Tage-Krieg und seine Folgen – Vortrag zur Reihe „Die Gegenwart des Antisemitismus“

7. Dezember 2017 - 19:00 - 20:30

frei
Print Friendly, PDF & Email

CELLE. Vor genau 50 Jahren fand der Sechstagekrieg statt, der die Realität des Nahen Ostens veränderte und bis heute nachwirkt. Am Donnerstag, 7. Dezember, 19.00 Uhr, zeigt der Vortrag „Der Sechstagekrieg 1967 und das deutsche Israelbild“ von Ulrike Becker, wie die Bilder von damals noch immer die heutige Berichterstattung über Israel bestimmen.

Der Staat Israel ist eine der zentralen Projektionsflächen für den gegenwärtigen Antisemitismus – und der antisemitische Blick bedient sich dabei auch immer der medialen Bilder und wirkt auf sie zurück. Der Vortrag findet am 7. Dezember, 19 Uhr im Rahmen der Reihe „Die Gegenwart des Antisemitismus“ im Saal der vhs Celle, Trift 20, statt. Der Eintritt ist frei.

PR



Details

Datum:
7. Dezember 2017
Zeit:
19:00 - 20:30
Eintritt:
frei

Veranstaltungsort

VHS Celle (Trift 20)
Trift 20
Celle, 29221 Deutschland
+ Google Karte

Die Website verwendet Cookies. Sie können die Speicherung erlauben, oder Sie können die Einstellungen Ihres Browsers ändern, wenn Sie keine Cookies erhalten möchten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen