Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kammerchor Hannover gastiert in der Peter-Paul-Kirche Hermannsburg

22 Oktober - 18:00 - 19:30

Print Friendly, PDF & Email

HERMANNSBURG. Auf Einladung der St. Peter-Paul Stiftung Hermannsburg und der St. Laurentius Stiftung Müden/Faßberg hat der Kammerchor Hannover ein Konzertprogramm mit Chorwerken zur Reformation früher und heute zusammengestellt, das am 22.10. in der Peter-Paul-Kirche Hermannsburg präsentiert wird.

Unter dem Titel „Erneuerung“ stehen dabei Werke im Mittelpunkt, die die Luft der historischen Reformation atmen und das Publikum in sie hineintauchen lassen. So spürt man in der großen Bachmotette „Der Geist hilft unser Schwachheit auf“, wie stark die Reformation den einzelnen Christen in und trotz seiner Unzulänglichkeit stärken und ihm den direkten Weg zu Christus und dessen Stärkung und Gnade ebnen will. Bach versteht es dabei die körperliche Schwäche und die geistige und geistliche Belebung hörbar zu machen. Ähnlich passen zu diesem Zeitgeist des 16. Jahrhunderts die Kompositionen von Johann Hermann Schein (Psalm 116), Wolfram Buchenberg (55 Engel) und Maurice Duruflé (Ubi caritas).

Zum anderen erklingen Werke, die die kirchlichen und christlichen Traditionen unter aktuellen Fragestellungen beleuchten und somit moderne reformatorische Fragen stellen und auch mögliche Antworten aufzeigen. So formt der schwedische Komponist Sven Hagvil die traditionelle Messliturgie, einen der universalsten und allgemeingültigsten Texte des Christentum in eine „Missa via Interna“, eine Messe des inneren Weges um und setzt sich damit mit dem emanzipierten, aber auch vereinsamten Individuum unserer Zeit auseinander, für das es kaum noch zweifelsfreie Glaubensgewissheit gibt. Auf ähnliche Weise lassen uns Sven-David Sandström („Jesu meine Freude“) und Nancy Telfer („De profundis“) auf Altbekanntes einen neuen Blick werfen. So steht dieses Konzert in seiner Gesamtheit ganz in der fünfhundertjährigen reformatorischen Tradition unserer Kirche.

„Erneuerung“
Konzert mit dem Kammerchor Hannover mit Chorwerken zur Reformation früher und heute.
Werke von J. S. Bach, J. H. Schein, H. Isaac, M. Duruflé, Sven Hagvil u.a.

22. Oktober 2017, 18 Uhr
Peter-Paul-Kirche Hermannsburg

Leitung: Stephan Doormann
Orgel: Hans Jürgen Doormann

Eintritt frei, Spenden zugunsten der Stiftungen erbeten.

Ein Konzert der St. Peter-Paul Stiftung Hermannsburg und der St. Laurentius Stiftung Müden/Faßberg, gefördert von der Kirchemusikstiftung Ziegler.

PR

Werbung:


Details

Datum:
22 Oktober
Zeit:
18:00 - 19:30

Veranstaltungsort

St. Peter-Paul Kirche
Billingstraße 14
Hermannsburg , 29320 Deutschland
+ Google Karte
%d Bloggern gefällt das: