Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Gegen das Vergessen – Kundgebung


Termin Details

  • Datum:

Vier Jahre nach dem rassistischen Anschlag in Hanau wird am 19. Februar um 16 Uhr auf der Stechbahn in der Celler Innenstadt eine Kundgebung stattfinden. Der Arbeitskreis Internationalismus ruft zur Beteiligungen am Gedenken und zum Protest auf.

Gegen das Vergessen:
„Jedes Jahr, jeden Monat, sagen wir 9 Namen und meinen alle Opfer rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt. Wir gedenken aller und meinen alle. Ihre Namen erinnern uns und fordern uns auf, den rassistischen Normalzustand im Alltag, in Behörden, Politik, Medien und in den Sicherheitsapparaten konsequent zu bekämpfen. Dieser Zustand ist der Nährboden, auf dem der Hass der Täter überhaupt erst gedeihen kann. Ihre Namen erinnern uns daran, dass die Vernichtungsfantasien und Umsturzpläne extrem rechter Netzwerke tödlich enden.“
(Aus dem Aufruf der Initiative 19. Februar Hanau)