Anzeige

Gastronomie

  • Startseite
  • AfD-Kreistagsfraktion gegen Lockdown in der Gastronomie

AfD-Kreistagsfraktion gegen Lockdown in der Gastronomie

Landkreis CELLE. Die Celler Kreistagsfraktion der AfD lehnt den erneuten Lockdown für Gaststätten, Hotels und Freizeiteinrichtungen ab. „Gerade Gastwirte, Hoteliers und Freizeitveranstalter, die bereits unter dem Lockdown im Frühjahr sehr…

Landgasthöfe leiden unter Corona-Einschränkungen – Nach den Spargelessen fallen nun auch die Enten- und Gänseessen aus

NIEDERSACHSEN. Eine knusprige Gans oder Ente mit Kartoffeln und Rotkohl – die Saison für dieses besondere Festessen startet normalerweise im November rund um den Martinstag. In den Landgasthöfen und bäuerlichen…

Stellen Sie sich vor, es ist Corona und keinen interessiert’s

CELLE. Die Cornona-Maßnahmen werden immer häufiger in Frage gestellt, und es macht sich bundesweit eine Corona-„Müdigkeit“ breit. Viele Male zuvor wurde vor einer zweiten Welle im Herbst gewarnt, doch nun…

FDP: „Gastro, Künstler – Teil der Lösung, nicht das Problem“

Landkreis CELLE. Bereits im Frühjahr wie die FDP Celle Landrat und Landesregierung darauf hin, dass sie nicht länger völlig „unverhältnismäßig und verfassungswidrig die gastronomischen Betriebe schließen“ lassen können, sondern vielmehr…

Corona-Teillockdown trifft die Gastronomie hart – IHK-Präsident Kirschenmann: „Wir brauchen eine langfristige Strategie.“

LÜNEBURG. Die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) fordert eine schnelle Umsetzung der gestern zugesagten Hilfen für die vom Teillockdown betroffenen Branchen „Viele Unternehmen stehen mit dem Rücken an der Wand.…

Lockdown light? – Gastgewerbe schlägt Alarm

NIEDERSACHSEN. Bei allem Respekt für die Ernsthaftigkeit der Lage stoßen die bekannt gewordenen Pläne der Bundeskanzlerin, Restaurants und Bars ohne epidemiologische Rechtfertigung zu schließen, auf völliges Unverständnis im Gastgewebe. Der…

Volksfeste bis Ende Oktober verboten – Hygienevorschriften für Veranstaltungen sollten vorab abgestimmt werden

Landkreis CELLE. In den vergangenen Tagen hat der Landkreis verstärkt Hinweise bekommen, dass größere Veranstaltungen unter dem Motto „Oktoberfest“ geplant werden. Der Landkreis Celle weist deshalb noch einmal sehr deutlich…

Aktuelle DEHOGA-Umfrage: Hotellerie und Gastronomie in Niedersachsen kämpfen ums Überleben

NIEDERSACHSEN. Umsatzverluste wie auch Kurzarbeit gehen zurück, dennoch bangen mehr als 65 Prozent der Betriebe trotz Wiedereröffnung um ihre Existenz. DEHOGA-Präsident Schröder fordert daher weitere Perspektiven und Hilfen zur Rettung…

Miesner: Brauchen neuen Schwung für Tourismus, Gastronomie und Freizeitgewerbe – Koalition springt Branche in Krise bei

NIEDERSACHSEN. Vor dem Hintergrund der besonderen Belastung der Tourismus-, Gastronomie- und Freizeitwirtschaft in der Corona-Krise wollen die Regierungsfraktionen von CDU und SPD bereits jetzt die Vorkehrungen dafür treffen, während und…

Kundgebung gegen Belastungen durch Corona- Pandemie in Hannover – Hotellerie und Gastronomie leiden dramatisch

NIEDERSACHSEN. Für den morgigen Dienstag, 30. Juni 2020, hat der DEHOGA Niedersachsen seine Mitglieder eingeladen, die um 11 Uhr an der Marktkirche in Hannover (Am Markte) stattfindende Kundgebung gegen die…

Hotellerie und Gastronomie in Niedersachsen zu Pfingsten – Positive Tendenzen, aber weiterhin dramatische wirtschaftliche Lage

NIEDERSACHSEN. Hatte das Gastgewerbe in Niedersachsen in der 2. Maiwoche noch zu etwa 70 Prozent geöffnet, so waren es in der Pfingstwoche immerhin schon 90 Prozent der Betriebe aus Hotellerie…

Ausgehen unter Corona-Bedingungen – Gäste sollen Geduld mitbringen – Gastro-Öffnung im Kreis Celle: „Jedes Bier zählt“

Landkreis CELLE. Nach dem Shutdown wieder ins Stammlokal: Restaurants und Kneipen im Landkreis Celle sind wieder am Start – doch in Zeiten der Pandemie ist die Geduld der Gäste gefragt.…

Wiederöffnung der niedersächsischen Gastronomie – Gäste sind zufrieden – Befragung zeigt dramatische wirtschaftliche Lage

NIEDERSACHSEN. Der Präsident des DEHOGA Niedersachsen, Detlef Schröder, erläuterte heute in Hannover die Ergebnisse einer ersten Befragung von Mitgliedern zu den zurückliegenden Öffnungstagen seit Wiedereröffnung der niedersächsischen Gastronomie am 11.…

OB möchte Gastronomie entlasten – Sondernutzungsflächen ausweiten und -gebühren aussetzen

CELLE. Seit heute dürfen Gastronomen ihre Restaurants wieder zur Bewirtung ihrer Gäste öffnen – allerdings nur unter strengen Auflagen. So darf nicht mehr als die Hälfte der zugelassenen Plätze gleichzeitig…

Oliver Müller (BSG): „Mehr Gastronomie auf die Straße“ – Die Linke/BSG will Ausweitung auf Außenbereiche

CELLE. Um der Gastronomie in der Krise zu helfen, schlägt Oliver Müller, Fraktionschef von Die Linke/BSG jetzt vor, die Möglichkeiten zur Außenbewirtschaftung zu erweitern und auf die Gebühren zu verzichten.…