Veranstaltungen

Auf Sozialkontakte verzichten

Bundeskanzlerin Merkel ruft dazu auf, wo immer es möglich ist, auf Sozialkontakte zu verzichten. Nach einem Treffen mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder erklärte sie, dies sei “heute noch einmal in schärferer Form notwendig”, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Ein Aufruf an alle

Um die Ausbreitung einzudämmen, sollten die Menschen auf alle nicht notwendigen Veranstaltungen verzichten. “Das ist ein Aufruf an alle”, erklärte die Kanzlerin. Dabei müsse die Funktionsfähigkeit des Staates gewahrt werden und auch die Kernbereiche der Wirtschaft.

Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und RKI-Präsident Professor Wieler haben am 11. März gemeinsam über die Corona-Epidemie in Deutschland informiert: “Je langsamer sich das Coronavirus ausbreitet, desto besser kann unser Gesundheitssystem damit umgehen. Je weniger Menschen sich gleichzeitig anstecken, desto besser können Ärzte schwerkranke Patienten behandeln“, sagte Spahn vor der Bundespressekonferenz. Das Zusammenleben müsse trotz Epidemie weiter funktionieren: “Deshalb gilt es immer, die Balance zu halten – zwischen Einschnitten und dem Alltag.”

Aussetzen unseres Veranstaltungskalenders

Im Rahmen der aktuellen Situation setzt die Celler Presse den Service der Veranstaltungsankündigungen bis auf Weiteres aus.