Westerceller unterwegs zur Firmenbesichtigung

WESTERCELLE. Und wieder hat die Siedlergemeinschaft Westercelle-Sandfeld einen heimischen Betrieb besichtigt. Dieses Mal war das Ziel die „Fa. Barilla“ in Vorwerk. Das Ganze war gleichzeitig eine Fahrradtour, Besichtigung mit abschließendem Kaffeetrinken.

Der größte Teil der Teilnehmer kam per Fahrrad und man fuhr gemeinsam zur Firma Barilla, wo der Rest der Gruppe schon wartete, um sich dort bei einem Getränk und Gebäck die Entstehung des Werks bis zum heutigen Stand erklären zu lassen. Es gab Informationen über die einstigen und jetzigen Besitzer, die Produktpalette, die einzelnen Verfahrensweisen und die Ausbildungsmöglichkeiten im Betrieb. Alles in allem eine interessante Erfahrung. Abschließend wurde noch die Gelegenheit zum Werksverkauf genutzt, bis man sich auf die Weiterfahrt zum nächsten Treffpunkt machte.

Den Abschluss bildete ein gemeinsames Kaffeetrinken im „Heilpflanzengarten“, wo der eine oder andere doch mit seinem Kuchenstück zu kämpfen hatte. Selbst der einzige Junge, der tapfer mit dem Fahrrad dabei war, schaffte sein Eis nicht. Hier wurde dann in kleinen Gruppen über das Erfahrene noch lebhaft diskutiert bis sich schließlich alle auf den Heimweg machten.

Hannelore Eckert

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: