Fahranfängerin bei Unfall schwer verletzt

FAßBERG. Am Donnerstagmorgen, kurz nach sieben Uhr, kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall auf der Unterlüßer Straße (L 280) bei Faßberg. Eine 16 Jahre alte Fahrerin eines Leichtkraftrades war zu der Zeit in Richtung Unterlüß unterwegs. In einiger Entfernung vor ihr, fuhr ein 30-jähriger Autofahrer, der dann mit seinem VW auf den Linksabbiegestreifen wechselte, um auf die Kreisstraße 79 in Richtung Faßberg abzubiegen.

Als sich der Autofahrer bereits im Abbiegevorgang befand, wurde er von der Kradfahrerin links überholt. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die 16-Jährige stürzte in Folge des Aufpralls und zog sich schwere Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten die junge Frau ins Krankenhaus. Trotz ihrer Verletzungen wurde ihr Gesundheitszustand aber als stabil bezeichnet. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wurde auf insgesamt 4.000 Euro geschätzt.

Die Hintergründe, die zu diesem Unfall geführt haben, sind derzeit noch Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: