Kanaltrift – Offizielle Freigabe einer neuen Wegeverbindung in Wietzenbruch

Kanaltrift – Offizielle Freigabe einer neuen Wegeverbindung in Wietzenbruch

4. November 2015 Aus Von

WIETZENBRUCH. Heute wurde die neue Wegeverbindung zwischen Marienwerderallee und Kanaltrift freigegeben. Das Projekt wurde „Wegeverbindung als Not- und Rettungsweg oder einfach nur „Notumfahrung der Fuhrberger Landstraße“ genannt. Faktisch geht es um den Radweg auf dem Bahndamm der ehemaligen Strecke Celle-Wahnebergen in Wietzenbruch, der notfalls als Straße benutzt werden kann.

In den Verlauf wurde die ausgediente Stahl-Eisenbahnbrücke über den Fuhsekanal einbezogen, die zur Aufnahme der Lasten von Rettungs- und Feuerwehrfahrzeugen ausreichend bemessen ist. Die alte Stahlkonstruktion wurde mit dem modernen Betonfahrwg kombiniert. Parallel dazu schaffte die Stadt zusätzlich etwa 20 Pkw-Stellplätze im Bereich der Kanaltrift. Damit wird die Erreichbarkeit des Lobetal-Abenteuerspielplatzes deutlich verbessert.

Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende, Stadtbaurat Ulrich Kinder, Ortsbürgermeisterin Gerda Kohnert und Eckard Balke vom Lobetal Baumanagement geben den Weg frei. 200.000 € seien hier investiert worden, erläuterte der Oberbürgermeister, daran sei auch die Lobetalarbeit beteiligt. Durch die Wegeverbindung werde der Zugang zu dem Lobetal-Abenteuerspielplatz verkürzt, so Gerda Kohnert, außerdem werde durch den neuen Parkplatz der Parkplatz auf dem Lobetalgelände entlastet.

PR/Redaktion
Celler Presse





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige