Lichterfest in Lachendorf

LACHENDORF. Zwar hat die Gemeinde Lachendorf selbst keinen Weihnachtsmarkt mehr, dafür aber das Lichterfest an der Gaststätte Tannenkrug. Los ging es heute mit dem beliebten Kindersingen und im Saal sorgte die Initiative Bläserklasse Lachendorf für musikalische Unterhaltung.

Der offizielle Teil aber begann um 18 Uhr mit dem Anzünden der Kerzen am Weihnachtsbaum. Begleitet wurde der feierliche Akt von der Feuerwehrkapelle. Für das leibliche Wohl war mit verschiedenen Buden sowie einer Kaffee- und Kuchentheke gesorgt.

Ein weiteres Highlight des Lichterfestes war die symbolische Übergabe einer Trompete, die mit Hilfe der Spende des Rotary Clubs Celle angeschafft werden konnte. Die Anschaffung der Trompete ist Teil der notwendigen Sanierung des Instrumentenbestandes der Initiative Bläserklasse Lachendorf, welche notwendig wurde, um auf die erhöhte Belastung der Instrumente durch die Versorgung von mittlerweile zirka 100 Schülern (Tendenz steigend) der Lachendorfer Bläserklassen zu reagieren.

Redaktion
Celler Presse

 

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: