30-jähriges Jubiläum im Kinderschutzbund Celle

Print Friendly, PDF & Email

NEUSTADT. Bei der Mitgliederversammlung des Kinderschutzbundes Celle konnte der 1. Vorsitzende des Ortsvereins, Bernd Menzel, die Geschäftsführerin Silvia Seibel für 30 Jahre aktive Mitarbeit im Celler Kinderschutzbund auszeichnen. Er bedankte sich im Namen der Mitglieder für das unermüdliche Engagement Seibels, die sich mit ihrem Wirken immer für die Interessen und die Rechte von Kindern eingesetzt hat.

 Seibel wies darauf hin, wie essentiell die Zuwendung für Kinder ist. Sie brauchen Liebe genauso wie Essen und Trinken, das stärkt sie für ihr gesamtes Leben. “Wenn wir sozial starke Erwachsene haben wollen, müssen wir bei den Kindern beginnen. Dazu gehört auch, ihnen etwas zuzutrauen und sie altersentsprechend in die für sie wichtigen Belange mit einzubeziehen. Solche Möglichkeiten zur Partizipation für Kinder und Jugendliche zu schaffen und auszubauen, mit eigenen Angeboten und durch Einsatz in der Öffentlichkeit, wird auch in Zukunft eine zentrale Aufgabe für den Kinderschutzbund Celle darstellen”.

Redaktion
Celler Presse



%d Bloggern gefällt das:

Die Website verwendet Cookies. Sie können die Speicherung erlauben, oder Sie können die Einstellungen Ihres Browsers ändern, wenn Sie keine Cookies erhalten möchten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen