VdK-Ortsverband Celle-Altstadt: Mit dem Bus in die Pilze

CELLE. Was macht man, wenn man körperlich nicht mehr so ganz fit ist und dennoch Pilze suchen möchte: Man setzt sich in einen Reisebus und fährt zum Pilzgarten Helvesiek. Hier informierten sich 44 Mitglieder und Gäste des VdK Celle-Altstadt bei einer Führung über die Produktion von Bio-Edelpilzen nach Demeter-Richtlinien von der Herstellung der Substratmischung bis zur Ernte.

Zum Abschluss der Führung erhielt jeder Teilnehmer ein Körbchen mit frisch geernteten Shiitake-Pilzen. Am Nachmittag erkundeten die VdK’ler in einer Rundreise mit einer Gästeführerin in Altländer Hochzeitstracht das Alte Land mit seinen riesigen Apfelplantagen und wunderschönen Fachwerkhäusern. Nach der Besichtigung der Kirche in Jork durfte natürlich die abschließende Kaffeetafel auf einem Apfelhof nicht fehlen, bevor sich die Gruppe mit vielen neuen Eindrücken auf den Heimweg machte.

R. Clasen
Fotos: R. Clasen

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: