Winterfestival auf Schloss Eldingen vom 31. Oktober bis 4. November 2018

ELDINGEN. Vom 31. Oktober bis 4. November `18 (dieses Jahr 5 Tage: Mittwoch bis Sonntag!) täglich von 10-18 Uhr und Freitag und Samstag bis 20 Uhr finden zum 8. Mal auf Schloss Eldingen (zwischen Celle und Wittingen) die „WinterTräume“ statt.

Am Freitag- und Samstagabend gibt es bis 20 Uhr zusätzlich eine Lichter-Shopping-Night. Das stimmungsvoll dekorierte Schloss- und Parkgelände  wird mit zahlreichen Überraschungen und Lichtern in Szene gesetzt. Eine musikalische Rhönradshow mit Lichteffekten findet  am Freitag und Samstag jeweils um 17.15, 18.15 und 19.15 Uhr statt.

Täglich um 16.30 Uhr und 17.30 Uhr und zusätzlich am Freitag und Samstag um 18.30 Uhr startet die Mitmachaktion „Mit Licht Spielen“. Diese lädt Kinder und Erwachsene zum kostenlosen Spielen mit POI-Leuchtbällen ein. Werden Sie Teil Ihrer eigenen Lichtinszenierung und halten Sie Ihr Lightpainting fotografisch fest.

Zusätzlich wir die Veranstaltung musikalisch bereichert durch eine Saxophonistin und Jagdhornbläsern.

Die Besucher können sich vor Ort mit einer 100 Jahren alten Holzkamera „Darkbox Camera“ in schwarz/weiß fotografieren lassen und in wenigen Minuten ist das Bild zum Mitnehmen fertig. Am Samstag und Sonntag sorgt ein nostalgisches Puppentheater jeweils um 13.00, 14.30 und 16.00 Uhr für die kleinen Besucher im Schlosspark für Unterhaltung.

Das imposante historische Herrenhaus mitsamt Park und Wald öffnet für diese Ausstellung seine wunderschönen Räumlichkeiten und präsentiert mehr 140 internationale Aussteller anspruchsvoller Wohnkultur, Kunst und Design, Antiquitäten, Schmuck, Landhausmoden und die schönsten Winterdekorationen aus aller Welt im Innen- und Außenbereich.

Kulinarische Spezialitäten und Köstlichkeiten laden zum Verweilen und Genießen ein. Lassen Sie sich von winterlicher Besinnlichkeit, zauberhaften Dekorationen, Düften, Anregungen für Ihr gemütliches Zuhause und weihnachtlichen Accessoires verzaubern.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: