Konzert mit „Vivid Voices“ in Celle

CELLE. Mit dem Jazzchor „Vivid Voices“ wird am Freitag, 21. Juni, um 19.30 Uhr ein Chor der Extraklasse zu Gast in der Celler Lobetalarbeit sein. Der Chor gewann bereits zahlreiche erste Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben.

„Vivid Voices“ ist der Jazzchor der Musikhochschule Hannover. Hier treffen rund 50 Studierende unterschiedlicher Studiengänge aufeinander. Egal ob ihr Schwerpunkt sonst Jazz oder Klassik ist, hier singen zum Beispiel Schlagzeuger, Trompeter, Sänger, Organisten, Jazzsaxophonisten oder auch klassische Pianisten gemeinsam in einem Chor.

Beim Konzert in Lobetal präsentiert „Vivid Voices“ ein buntes Spektrum ihres Repertoires, von Jazzstandards bis zu afrikanischen und experimentellen Klängen. So sind an diesem Abend zum Beispiel „Spain“ von Chick Corea in einem Arrangement des ehemaligen KAV Schülers Joschua Claassen, „Babe Yetu“ von Christopher Tin oder „Black Hole Sun“ von Soundgarden zu hören.

Das Konzert findet in der Lobetaler Kirche „Zum Guten Hirten“ an der Fuhrberger Str. 219 in Celle statt. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Es wird um einen freiwilligen Beitrag gebeten.

Markus Weyel

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: