Verkehrsunfall mit Fußgänger

BERGEN. Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Freitag, 20. Dezember gegen 09:10 Uhr in Bergen. Eine 89-jährige Fußgängerin überquerte die Celler Straße auf der Fußgängerfurt in Höhe der Einmündung Bahnhofstraße. Die Ampel zeigte für sie Grünlicht. Ein 64-Jähriger, der die Celler Straße befuhr, übersah sowohl die rote Ampel als auch die Dame, die frontal von seinem PKW erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Durch den Zusammenstoß wurde sie so schwer verletzt, dass eine stationäre Behandlung im Krankenhaus erforderlich wurde.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: