Die Tore des Wildpark Müden sind wieder offen

MÜDEN/Örtze. Der Wildpark Müden in der Lüneburger Heide darf ab dem 06.05.2020 wieder eröffnen und seinen Gästen die Natur, Tiere und gewohnte, familiäre Atmosphäre bieten – unter Einhaltung der Auflagen natürlich. Ob ein wenig Ablenkung vom Alltagsstress, ein Spaziergang vorbei an den Wildtiergehegen oder die lang ersehnte Abwechslung für die Kinder.

Ab Mittwoch, den 06. Mai, können alle Gäste wieder den Wildpark Müden im Landkreis Celle besuchen. Der Park hat hierfür ein umfangreiches Konzept erarbeitet um die Besucher, Mitarbeiter und Tiere zu schützen und die Auflagen des Landes zu erfüllen. Wichtig ist dem Team des Wildparks, dass die Besucher trotz der vielen notwendigen Einschränkungen, einen schönen Tag im Wildpark Müden erleben können.

Die Zeit der Schließung ab Mitte März traf den Wildpark Müden schwer, vor allem nach den schwächeren Wintermonaten sind die ersten Frühlings- und Ostertage besonders wichtig für die Wildparks, um einen Reservemantel für den nächsten Winter zu erwirtschaften. Trotz der vielen solidarischen Aktionen und Spenden der Nachbarschaft, Vereinen, Unternehmen, Community und Freunden des Wildparks, sei dieser Reservemantel nicht mehr nachzuholen. Die großartige Anteilnahme und die vielseitigen Ideen den Wildpark zu unterstützen, rührt das Team und zeigt, wie wichtig der Erhalt den Menschen ist.

Aufgrund der einzuhaltenden Limitierung der Besucherzahlen, wird auch weiterhin ein Umsatzverlust zu verbuchen sein. Daher bittet der Wildpark weiterhin um die Anteilnahme in Form von Spenden, Online-Gutscheine und Patenschaften, die unter: http://helfen.wildparkmueden.de zu finden sind.

Das Team vom Wildpark Müden freut sich über alle Besucher, die verantwortungsvoll den Wildpark besuchen kommen. Neben den Tierpflegern und den Mitarbeitern freuen sich auch ganz besonders die rund 200 Tiere auf die Wiedereröffnung am 06.05.2020. Neben den kleinen Ziegen, Heidschnucken-Kälbern und jungen europäischen Uhus, kann auch die Flugschau der Eventfalknerei unter Einhaltung der Abstandregeln genossen werden. Zudem wurde die Zeit der vorübergehenden Schließung für die ein oder andere Renovierung der Gehege genutzt. Die Frühlingszeit sorgt mit ihren Blühern im Wildpark Müden für eine besonders idyllische Atmosphäre.

Alle Informationen zu den Bedingungen beim Wildpark-Besuch gibt es auf: https://www.wildparkmueden.de/massnahmen-zur-wiedereroeffnung/ ‎

Der ganzjährig geöffnete Wildpark Müden befindet sich in der Lüneburger Heide, in ruhiger idyllischer Atmosphäre direkt an der Örtze. Hier kann die ganze Familie rund 30 Tierarten in großen naturbelassenen Gehegen entdecken und ihnen dabei ganz nah kommen. Von November bis Februar ist der Wildpark täglich von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr und von März bis Oktober täglich von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.

Wildpark Müden – Heuweg 23 – 29328 Müden (Örtze) – Tel. 0 50 53/90 30 31 – – www.wildparkmueden.de

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung und oder Werbelinks ein.





%d Bloggern gefällt das: