Coronavirus: Situation SARS-CoV-2 (Stand 26.05.,15.00 Uhr) – Änderung der Angaben für die einzelnen Gemeinden

Landkreis CELLE. In den vergangenen Tagen gab es vermehrt Anfragen, warum in bestimmten Gemeinde Menschen lange nicht genesen. Der Grund liegt teilweise darin, dass Menschen, die positiv getestet wurden, verstorben sind und daher nicht zu den genesenen Menschen gezählt werden können. Daher werden ab sofort in den Klammern die noch aktuell infizierten Personen in einer Gemeinde aufgeführt und nicht mehr die Genesenen. Die Zahl außerhalb der Klammer gibt weiter die Zahl der insgesamt infizierten Personen an.

Stadt Celle: 117 (5)
SG Wathlingen: 10 (0)
Winsen: 9 (0)
SG Flotwedel: 17 (0)
Südheide: 7 (0)
Bergen: 13 (0)
Lohheide: 2 (0)
Hambühren: 13 (1)
Eschede: 1 (0)
SG Lachendorf: 9 (0)
Wietze: 1 (0)
Faßberg: 2 (0)

Auch wenn die Zahl der akut als infizierten Personen mit sechs Personen niedrig ist, ist die Gefahr nicht vorbei. Es ist weiterhin sehr wichtig, besonders die Abstandsregelungen und die Maskenpflicht einzuhalten.

Die Zahl der insgesamt bestätigten SARS-CoV-2-Fälle liegt bei 201 (Stand: 26.05.2020, 15.00 Uhr). Diese Zahl ist kumulativ, das heißt, es werden alle Fälle seit Beginn des Ausbruchs erfasst. Genesen sind inzwischen 182. 13 Personen, die sich mit dem Erreger infiziert hatten, sind verstorben.

Derzeit werden keine Personen im Allgemeinen Krankenhaus wegen einer Infektion mit SARS-CoV-2 behandelt. Um eine weitere Ausbreitung zu verhindern beziehungsweise zu verlangsamen, befinden sich derzeit 24 Menschen in Quarantäne.

Es gibt weiterhin Anrufe bei der Hotline des Landkreises zu den Verfügungen und Verordnungen. Dabei geht es um Fragen zu der Öffnung von bestimmten Betrieben, den Abstandregeln und ähnlichem. Die Hotline ist montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr unter 05141/916-5070 erreichbar. Der Landkreis Celle bitte darum, diese Nummer auch älteren Mitbürgern mitzuteilen, die Fragen, aber keinen Internetzugang haben. Es gibt dazu auch einen Katalog mit oft gestellten Fragen und Antworten (FAQ). Diesen können Sie hier einsehen: https://www.landkreis-celle.de/index.php?id=2104

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.





%d Bloggern gefällt das: