Anzeige

HEIDE, HENGSTE, HANDWERKSKUNST

ADELHEIDSDORF. Unter diesem Titel öffnet das Landgestüt Celle vom 3.–5. September auf dem Gelände der Hengstprüfungsanstalt in Adelheidsdorf seine Tore für eine neue Veranstaltung. Auf der 32 Hektar großen Heidefläche in Adelheidsdorf erwarten Sie rund 70 Aussteller mit einem breiten und zum Teil einzigartigen Angebot aus Wohn- und Gartenaccessoires, Ölen, Kräutern, Kunst, Keramik, Mode, Schmuck und Gaumenfreuden.

Von 11 – 18 Uhr haben die Besucher die Möglichkeit, über das Gelände zu flanieren und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm der Celler Hengste zu genießen. Die Hengste werden in verschiedenen Schaubildern ihr Können unter Beweis stellen. Und natürlich haben wir auch Gäste eingeladen. Die Besucher können sich auf die Darbietungen der Polizeireiter- und Hundestaffel ebenso freuen, wie auf die Ponyquadrille des Pony-und Kleinpferdezuchtverbandes Hannover.

Auch die Kleinen kommen auf ihre Kosten – ein separates Kinderareal sorgt für viel Spiel und Spaß. Für Ihre Gesundheit ist auch gesorgt: Zutritt zu der Veranstaltung erhalten ausschließlich Personen, die den Nachweis erbringen, dass sie geimpft, getestet oder genesen sind. Kinder bis 14 Jahre müssen nicht getestet werden. Sie unterliegen ab dem Alter von 15 Jahren der Testpflicht. Ein Testzentrum befindet sich vor dem Einlass der Veranstaltung.

Auf dem naturbelassenen Gelände wird festes Schuhwerk empfohlen.

Tickets erhalten Sie ausschließlich an der Tageskasse!

ÖFFNUNGSZEITEN:
Freitag, 03.09. bis Sonntag, 05.09.2021
jeweils von 11 – 18 Uhr

EINTRITTSKARTEN:
ab 15 Jahre 10,00 € darunter FREI
(Karten sind ausschließlich an der Tageskasse erhältlich)

Nur Bargeldzahlung möglich
Hunde sind angeleint herzlich willkommen!

ADRESSE:
Hengstprüfungsanstalt Adelheidsdorf
An der Hengstprüfungsanstalt 1 (HPA)
29352 Adelheidsdorf

Parkplätze sind vor dem Gelände der HPA kostenlos verfügbar.

PR






Anzeige


Anzeige