Anzeige

Nachbarschaftsflohmarkt zugunsten des „Onkoforums“

LACHENDORF. Am Samstag, dem 2. Oktober, laden vier Freundinnen zu einem karitativen „Nachbarschaftsflohmarkt“ in Lachendorf. Der Erlös soll in die Kinder- und Jugendarbeit des Onkologischen Forums Celle fließen, dessen Fachkräfte jährlich rund 100 Kinder begleiten, in deren familiärer Umgebung jemand an Krebs erkrankt ist. „Diese Kinder und Jugendlichen benötigen besondere Aufmerksamkeit, Austauschmöglichkeiten und Ansprache“, so Marion Scharnowski, eine der Initiatorinnen des Flohmarkts. Der Markt findet zwischen elf und 17 Uhr im Altenceller Weg 37 in Lachendorf statt. Als kleine Leckereien werden Kuchen, Hotdogs und Getränke angeboten.

PR






Anzeige


Anzeige