Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Anschlag gegen Grünes Büro in Celle

  • Celle

CELLE. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden die Scheiben des Grünen Büros in der Celler Bahnhofstraße eingeworfen. Zudem wurde die Einfahrt zum Hof mit einem Schriftzug beschmiert. „Wir sind bestürzt über das Maß an Aggressivität“, äußern sich die Stadtverbandsvorsitzenden Annette Schmahl und Daniel Beer. „Auch durch solche Anschläge lassen wir uns nicht von unserem solidarischen Kurs mit der Ukraine abbringen“, ergänzen die Kreisvorsitzenden Janne Schmidt und Bernd Zobel. Die Polizei hat den Vorfall aufgenommen und Ermittlungen eingeleitet.

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige