Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Westerceller U19 feiert Double – Bezirksmeister in der Halle und auf dem Feld

In der vergangenen Jugend-Saison vor dem Wechsel in den Herrenbereich haben sich die U19-Fußballer des VfL Westercelle nochmal von ihrer besten Seite präsentiert. Nach dem Gewinn der Bezirksmeisterschaft in der Halle im Winter gewann das Team um die Trainer Malte Stellmach und Stefan Mainka in der Landesliga alle Spiele und krönte sich auch auf dem Feld zum Bezirksmeister.

Das letzte Saisonspiel gewannen die VfLer mit 12:1 gegen den Zweiten JFV Wiedau Bothel. Spielleiter Wolfgang Schönfeld gratulierte zum Double-Gewinn. Einziger Wermutstropfen der starken Saison war die Niederlage im Bezirkspokalfinale im Elfmeterschießen gegen den MTV Soltau. Dafür hatte die Mannschaft in der Halle für Furore gesorgt. Nach dem Gewinn des Bezirkstitels gewannen die VfLer Silber bei der Niedersachsenmeisterschaft und qualifizierten sich für die norddeutsche Futsal-Meisterschaft.

Zum erfolgreichen Team gehören: Erwin Miller, Malte Schlademann, Finn Johannesmann, Kolja Überheim, Jonathan Fritz, Finn Schlumbohm, Andrei Gnezdilov, Diyan Benzer, Lasse Zummach, Levi Scheikowski, Pavao Franicevic, Erik Sedlmayer, Jannis Ebel, Alexander Kiesel, Güven-Mirza Karak, Finde Finde, Ersan Bilmez, Aaron Köhnlein, Trainer Malte Stellmach und Stefan Mainka sowie Betreuer Michael Zorn.

Christopher Menge

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige