Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Stadt schafft Haltestellen für Bücherbus in Klein Hehlen

Wir machen den Weg frei: diesmal für alle Leselustigen im Ortsteil Klein Hehlen. Denn künftig kann dort auch der Bücherbus des Landkreises bequem Halt machen und zwar auf dem Parkstreifen in der Breitscheidstraße gegenüber der Kita. Dazu wurde jetzt seitens des städtischen Bauhofs die passende Beschilderung angebracht. Alle drei Wochen werden dort donnerstags von 9 bis 10.30 Uhr und die Bewohnerinnen und Bewohner Klein Hehlens mit frischem Lesestoff versorgt.

Die neue Haltestelle für den Bücherbus ist offiziell eingerichtet. Dafür sorgte Lars Meyer von der Schilderkolonne des Bauhofes.

Damit kommt die Verwaltung einem von Bürgerinnen und Bürgern des Ortsteils gehegten Wunsch nach, rund um die Witzlebenstraße einen komfortablen Anlaufpunkt für die Fahrbücherei und deren Kundschaft einzurichten. Bis dato wurden für die Stopps meistens Bushaltestellen genutzt, an denen zu dem Zeitpunkt keine Linie hält. In der Wunschregion war das bislang nicht möglich. Nun gilt dort am Ankunftstag von 8 bis 11 Uhr freies Parken für den Bücherbus!

PR
Foto: Stadt Celle

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige
Schlagwörter: