Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Verabschiedung von langjährigen Führungskräften der Feuerwehr

Zwei langjährige Führungskräfte der Feuerwehren der Gemeinde Südheide wurden in der vergangenen Ratssitzung von Bürgermeisterin Katharina Ebeling feierlich verabschiedet und Björn Hanecke wurde darüber hinaus zum Ehrenortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Baven ernannt.

Matthias Lückert war 8 Jahre stellvertretender Ortsbrandmeister der Stützpunktfeuerwehr Beckedorf. Ebenfalls war er viele Jahre stellvertretender Wettbewerbsleiter auf Kreisebene und selbst auf unzähligen Wettbewerben auf Kreis und Bezirksebene tätig. Die Bürgermeisterin bedankte sich herzlich für seine hervorragende Arbeit und überreichte ihm ein abschließend ein kleines Präsent. Im Rahmen der Gemeinderatssitzung wurde Stefan Kohrs zum neuen stellvertretenden Ortsbrandmeister er Feuerwehr Beckedorf ernannt.

Nun richtete sie ihr Wort an Björn Hanecke: „Bevor ich Dir nun die Ernennungsurkunde zum Ehrenortsbrandmeister aushändige, ist es mir ein Anliegen, Dich lieber Björn Hanecke, als Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Baven gebührend aus Deinem Amt zu verabschieden und mich zu bedanken.“

Hanecke war u.a. von 1998 bis 2008 stellv. Jugendfeuerwehrwart, danach Jugendfeuerwehrwart von 2009 bis 2010 in der Ortswehr Baven und zudem in der Zeit von 2004 bis 2010 Gemeindejugendfeuerwehrwart in der damaligen Gemeinde Hermannsburg. Für die Arbeit in der Jugendfeuerwehr hat sich Hanecke besonders verdient gemacht. Verantwortlich begleitete er mehrere Zeltlagern in Österreich und organisierte zahlreiche Wettbewerbe der Jugendfeuerwehr.

Besonders herausragend war im Jahre 2002 für alle der Einsatz anlässlich der Hochwasserkatastrophe an der Elbe. Unter besonderen Witterungsbedingungen wurde in der Ortschaft Schnackenburg – LK Lüchow-Dannenberg – Hilfe und Unterstützung geleistet. Hierfür wurde Björn Hanecke mit der „Niedersächsische Hochwassermedaille 2002“ ausgezeichnet.

Am 29.03.2011 wurde Björn Hanecke vom damaligen Rat der Gemeinde Hermannsburg zum Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Baven ernannt. Aufgrund seiner pflichtbewussten und fachlichen guten bewährten Ausübung des Amtes wurde er dann im Jahr 2017 für weitere sechs Jahre im Amt bestätigt. Eine weitere besondere Situation in seiner Amtszeit waren die Gedanken und die Entscheidungsfindung zum Thema Fusionsverhandlungen zur Gemeinde Südheide. „Die Entscheidungsfindung wurde herbeigeführt und Du hast an dieser Stelle bis heute durch Deine ruhige, besonnene und souveräne Vorgehensweise stets zu guten und zielführenden Gesprächen beigetragen“, so die Bürgermeisterin.

„Im Namen von Rat und Verwaltung der Gemeinde bedanke ich mich recht herzlich für Deine kompetente und engagierte Arbeit in den vergangenen Jahren. Ich wünsche Dir und Deiner Familie für die nächsten Jahre alles Gute, vor allem bleibende Gesundheit für alles was Du genießen möchtest. Als sichtbares Zeichen des Dankes überreiche ich Dir nun die Urkunde zum Ehrenortsbrandmeister“, so die Bürgermeisterin zum Abschluss ihrer Dankesrede.

Daniel Schulz
Foto: Daniel Schulz

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige