Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Adelheidsdorfer Lauf-AG nimmt am Friedewalder Mühlenlauf teil

Der Friedewalder Mühlenlauf ist ein mehrfach ausgezeichneter Volkslauf bei Petershagen. Er ist im Kern eine fünf Kilometer lange Strecke vom Sportplatz durch die Feldmark, an der namensgebenden Mühle vorbei. Die Zehn-Kilometer-Läufer laufen die schöne Strecke zweimal, die „Halbmarathonis“ gar dreimal, plus Abbiegung bis zu einen Wendeplatz. An diesem Lauf hat die Adelheidsdorfer Lauf-AG teilgenommen. Marion Suchy blickt zurück: „Ein toller Lauf mit dem Charakter eines Dorffestes.“ Carsten Laue ergänzt: „Da hat sich auch die lange Anfahrt von anderthalb Stunden gelohnt.“

Laue ist die 21,1-Kilometer-Halbmarathon-Distanz gelaufen. Seine Zeit: 1:30:53 Stunden. Er lief 92 Läuferinnen und Läufern als 12. ein und wurde mit seiner Leistung Zweiter in der Altersklasse M55. Marion Suchy ist 10 Kilometer gelaufen. Ihre Zeit: 59:22 Minuten. Sie ist als 158. eingelaufen unter 201 Läuferinnen und Läufern und hat den 4. Platz in der Altersklasse F55 erreicht. Insgesamt ist sie 35. Frau geworden.

PR
Foto: Carsten Laue

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige