Norbert Schüpp offiziell zum König ernannt

CELLE. Der neue Rathauskönig heißt Norbert Schüpp. Er konnte beim letzten Rathausschießen die meisten Teiler erzielen und folgt nun Stephan Kassel . Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende und der Oberste Hauptschaffer Detlev Doering übergaben heute in einer feierlichen Runde die Königsscheibe und den dazu gehörigen Pokal.

In der 15. Proklamation des Rathauskönigs wurde heute Norbert Schüpp geehrt. Stolze 121,6 Teiler waren für seine Konkurrenten beim Rathausschießen einfach zu viel. Doch sein Können kommt nicht von ungefähr. Selbst Mittglied in der Altstädter Schützengilde, war nur etwas Glück nötig. Dort unter dem Namen „der Zielgerichtete“ bekannt, errang er in seiner Schützengilde obendrein die höchste Anerkennung. Der ewige Kampf zwischen Verwaltung und Rat scheint für die Verwaltung verloren zu gehen. Erst zwei Mal konnte diese den Rathauskönig erschießen, während der Rat nun uneinholbar zwölf Titel innehat.

Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende und der Oberste Hauptschaffer Detlev Doering begrüßen die enge Zusammenarbeit zwischen den fünf vereinigten Celler Schützengesellschaften und der Stadt Celle. Gerade hinsichtlich des Umbaus der Allerinsel schätze man die intensiven Gespräche.

Schüpp hatte sich bei der Verkündung auf dem Celler Schützenfest wahnsinnig gefreut. Er könne sich vorstellen, den Titel in diesem Jahr sogar zu verteidigen. Das ist vorher noch keinem Rathauskönig gelungen. Norbert Schüpp schätze auf jeden Fall den fairen Wettkampf und lädt die Mitglieder des Rates und der Verwaltung herzlich zum Training ein.

Redaktion
Celler Presse

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.





%d Bloggern gefällt das: