Endlich wieder ein Lebensmittelmarkt in der Celler Innenstadt

CELLE. Die Celler – vor allem die Innenstadtbewohner – können sich über den neuen Lebensmittelmarkt in der Bergstraße freuen. Lang ersehnt, kooperierte nun EDEKA Cramer GmbH mit der örtlichen Lobetalarbeit. Ein Gemeinschaftsprojekt, um eine Lücke in der Innenstadt zu schließen und die Integration zu fördern. Die Eröffnung des „Lobetal – FrischMarkt“ ist am Donnerstag, den 3. April, um 8.00 Uhr.

Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende begrüßte auf der offiziellen Eröffnungsfeier am heutigen Abend die Neueröffnung des Lebensmittelmarktes in der Celler Innenstadt, ein Projekt, das auch ein tolles Beispiel für gelebte Inklusion ist.

Pastor Carsten Bräumer, Leiter der Lobetalarbei, lobte alle Beiteiligten für ihr Engagement. Sie haben Tolles geleistet und Bräumer hoffe nun, dass es von den Cellern auch gesehen wird. Mit den Worten „Suche der Stadt Bestes“ und einem anschließenden Segen schloss Pastor Bräumer seine Rede.

Ahlrich Weiberg, Leiter der Allertal Werkstätten, erinnerte die Gäste daran, dass sie doch etwas ganz Normales machen: „Wir eröffnen einen Lebensmittelmarkt“. Zusätzlich ermögliche der „Lobetal – FrischMarkt“ Menschen die Teilhabe am Arbeitsleben. Weiberg würde sich freuen, wenn die Kunden keinen Unterschied zu einem anderen Lebensmittelmarkt feststellen würden. Voller Stolz präsentierte Weiberg das komplette Team des Marktes – die Hauptakteure, in deren Händen es nun liegt.

Auch der junge Marktleiter Jan Knocke zeigt sich zuversichtlich. Er nehme mit seinem Team die Herausforderung an und könne auch auf Unterstützung sowohl von Cramer als auch seinem Großhändler Max Lüning bauen.

Das bestätigte auch Phillip Rieländer, Mitglied in der Geschäftsführung des Lebensmittelgroßhandels Max Lüning und versicherte, dem Markt mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Jürgen Cramer, Geschäftsführer der Cramer GmbH, sieht diese Kooperation als Meilenstein. Lange habe er sich eine solche Zusammenarbeit vorstellen können, nun konnte sie realisiert werden. Cramer unterstütze mit viel Know-How und natürlich einschlägiger Beratung. Das Sortiment sei auf einen Markt in der Celler Innenstadt ausgerichtet. Die Kunden erwarten über 6.000 Produkte – teilweise sogar von regionalen Anbietern. „Hier findet Leben statt“, kommentierte Cramer treffend den neuen „Lobetal – FrischMarkt“.

Am Donnerstag, den 3. April 2014, öffnet der „Lobetal – FrischMarkt“ auch offiziell für die Kunden seine Türen. Alle Beteiligten freuen sich über viele neue Kunden und Akzeptanz.

„Lobetal – FrischMarkt“
Bergstraße 42
29221 Celle
Montag – Freitag: 08.00 – 18.00 Uhr
Samstag: 08.00 – 14.00 Uhr

Redaktion
Celler Presse

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: