Anzeige

10 Jahre Kaufhaus Neufundland: Jubiläumsfeier am 10. Oktober

Okt 6, 2015

NEUSTADT. Das Sozialkaufhaus Neufundland in der Neustadt 63 in Celle ist 2005 aus dem LOS-Projekt der Sozialen Stadt im Stadtteil Neustadt hervorgegangen. Träger des Kaufhauses ist der Verein „Mit-Wirkung“ der sich für verschiedene soziale Projekte in Stadt und Landkreis engagiert. Nun kann am 10. Oktober von 10 bis 16 Uhr das 10-jährige Jubiläum gefeiert werden. Dass das Engagement mal diese Ausmaße annehmen würde, hatte man seinerzeit nicht gedacht, darüber sind sich die Initiatoren einig.

Das Kaufhaus versteht sich nicht als Treffpunkt für Bedürftige; jeder kann da hinkommen, Einkäufe tätigen oder auch nur kommunizieren. „Jeder spricht mit jedem“ lautet die Devise. „Bedient wird jeder Kunde – es gibt kein Stigma gegen Arme“, so der Vereinsvorsitzende Eckart Schmidt bei der Programmpräsentation, „alle sind willkommen, auch wenn sie nicht kaufen wollen. Und, wie Schmidt betont, ist Neufundland das einzige Projekt aus der sozialen Stadt, das heute noch existiert.

29 Personen engagieren sich ehrenamtlich in dem Kaufhaus, um den Betrieb am Laufen zu halten. Die Einsätze sind ganz unterschiedlich, meistens ca. drei Stunden wöchentlich; es sollten dann auch immer vier Personen gleichzeitig anwesend sein. Einzige hauptamtliche Mitarbeiterin ist Beate Hörnemann, die auch gleichzeitig das Kaufhaus „Kaufland“ in der Blumlage betreut.

Breit ist die Palette der Projekte, die gefördert werden. Alle Überschüsse aus den verkauften Waren kommen den sozialen Projekten zugute. Wie Beate Hörnemann erläuterte, sind u. a. 2.000 € in Sprachkurse für Flüchtlinge geflossen. Auch sind Einkaufsgutscheine an Flüchtlinge ausgegeben worden. Die Hospizbewegung erhielt 2.000 € für die Trauerbegleitung von Kindern und Jugendlichen; für Ferien-Freizeiten von Bildungspaten wurden 1.000 € bereitgestellt. Eine ganzjährige Unterstützung erhalten die Projekte Kostümwerkstatt „Alte Schmiede“ in Höhe von 4.200 € und die Bildungspaten in Höhe von 3.000 € usw..

Eckart Schmidt betonte, dass der Verein kein Geld von der Stadt erhalte, er müsse aber Steuern bezahlen; auf diese Weise werde ein erheblicher Beitrag für das Gemeinwesen geleistet.

Wert wird darauf gelegt, dass Warenspenden in einem gut erhaltenen und verkaufsfähigen Zustand zur Verfügung gestellt werden nach dem Prinzip „Gute Spenden für einen guten Zweck“.

So kann das Jubiläum am kommenden Samstag um 10 Uhr starten. Es erwartet die Besucher – kommen kann jeder – ein kaltes Buffet, Kaffee und Kuchen, Life-Musik und eine Tombola, zu der Fragen zu beantworten sind. Um 15.30 Uhr ist dann die Ziehung, die von Gunnar Schleipen moderiert wird, der selbst schon seit zehn Jahren dabei ist.

Die Öffnungszeiten des Kaufhauses sind:
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Samstag von 10 bis 13 Uhr
Montag bis Donnerstag 14.30 bis 17.30 Uhr
Kaufhaus Neufundland Neustadt 63, 29225 Celle
www.neufundland-celle.de

Redaktion
Celler Presse

 





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige