Gassi-Piste mit Verpflegung für Bello und andere Vierbeiner

Gassi-Piste mit Verpflegung für Bello und andere Vierbeiner

1. März 2016 Aus Von

WESTERCELLE. Es ist nicht neu, dass der Weg „Im Grund“ in Westercelle unmittelbar an der Bahnstrecke intensiv zum Gassigehen benutzt wird. Wenn nicht dort, wo dann? Neu ist allerdings, dass dort Essensreste entsorgt werden, die mit mehr oder weniger Appetit von den Vierbeinern beschnuppert und verkostet werden.

Selbst für Essensreste gibt es offizielle Entsorgungsmöglichkeiten, ohne sie in der Umwelt verstreuen zu müssen. Die “Entsorger” machen sich noch nicht einmal die Mühe, sie hinter Büschen verschwinden zu lassen; einfach nur auf der Freifläche gut sichtbar verteilt sind sie offensichtlich ein Zubrot für die Vierbeiner – sicherlich sehr zum Verdruss von Herrchen und Frauchen. Dass die Essensreste dort lange liegen bleiben, bleibt abzuwarten. Vielleicht fallen sie dem langen Weg des Vergänglichen anheim. Aber auch anderes Getier mag Gefallen daran finden – zumindest sind Ratten gesichtet worden. Um deren Existenz muss sich keiner Sorgen machen, vor allem, wenn es wieder Nachschub gibt. Schau’n mer mal.

Redaktion
Celler Presse





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige