Freies WLAN im Neuen Rathaus steht ab sofort für Alle zur Verfügung

CELLE. Die Stadt Celle erweitert ihren Service. Ab heute können sich die Besucherinnen und Besucher des Neuen Rathauses kostenlos ins WLAN einwählen. Die Hotspots befinden sich in den Wartebereichen (Erdgeschoss West und Ost), der Caféteria im 4. Stock und in der Alten Exerzierhalle. Infos dazu geben die Aushänge vor Ort oder sind im Internet unter email.celle.de nachzulesen.

Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende und Jochen Reineke von der EDV-Abteilung der Stadt Celle gaben den Startschuss für diesen neuen Service. Beide probierten es mit ihren Smartphones aus, und es funktionierte einwandfrei. Dirk-Ulrich Mende erklärte uns dann auch wie es geht: „ Man ruft auf dem Smartphone die Funktion WLAN auf, gibt Stadt Celle Hotspot ein, und nach dem Akzeptieren der Nutzungsbedingungen und der Eingabe bzw. Bestätigung einer personenbezogenen E-Mail-Adresse kann der Zugang zwei Stunden lang kostenfrei genutzt werden. Hintergrund war, den Besucher/Innen die eventuelle Wartezeit sinnvoll zu gestalten“. Er schmunzelte und sagte: „Allerdings sind unsere Wartezeiten hier so kurz, dass man wohl schon aufgerufen wird, bevor man sich eingewählt hat“.

PR/Redaktion
Celler Presse

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.





%d Bloggern gefällt das: