NABU-Seminar: Vogelzug im Frühjahr

Print Friendly, PDF & Email

Winsen (Aller). Nach dem langen norddeutschen Winter mit nass-kalter Witterung, ist der Frühling endlich da! Das kommende Aprilwochenende erleben wir wahrscheinlich gerade deshalb so intensiv. Auch in der Vogelwelt passiert so einiges.

Viele Zugvögel sind unterwegs oder tatsächlich schon in ihren Brutgebieten angekommen. Sind eventuell schon Braun- oder Schwarzkehlchen, Schilfrohrsänger oder Zilpzalp zurückgekehrt? Die naturnahe Umgebung von NABU Gut Sunder bietet besonders gute Bedingungen für die Vogelbeobachtung. Hinzu kommt die Möglichkeit auch nicht alltägliche Arten wie z.B. Fisch- oder Seeadler, Schwarzstorch und Raubwürger zu begegnen.

Im Rahmen des Seminars „Vogelzug im Frühjahr“ lernen die Teilnehmer viele Aspekte des Vogelzuges kennen. Zuerst werden die theoretische Grundlagen zum Vogelzug gemeinsam erarbeitet. Einen Schwerpunkt des Seminars werden allerdings die Exkursionen unter fachkundiger Führung zu den Meißendorfer Teichen, dem Bannetzer Moor und den Meißewiesen bilden. Noch sind Plätze frei.

Termin: 13. – 15.04.2018
Ort: Meißendorf, NABU Gut Sunder
Zeit: Fr.19:00 – So. 14:00 Uhr, inkl. Mittagessen, Kaffee und Kuchen
Seminarleitung: Dipl.-Biol. Jann Wübbenhorst (Bleckede) und Dipl.- Biol. Thomas Schubert (Münster)
Ermäßigter Preis für NABU Mitglieder: 209,00 Euro/Pers. inkl. Verpflegung zzgl. Übernachtung
Regulärer Preis: 229,00 Euro/Pers. inkl. Verpflegung zzgl. Übernachtung

Online-Anmeldung unter www.NABU-gutsunder.de



%d Bloggern gefällt das:

Die Website verwendet Cookies. Sie können die Speicherung erlauben, oder Sie können die Einstellungen Ihres Browsers ändern, wenn Sie keine Cookies erhalten möchten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen