Altes Rathaus: Fensteranstriche und Arbeiten an Holzbauteilen

CELLE. Im Rahmen der turnusmäßigen Bauunterhaltungsarbeiten werden die rund 10 Jahre alten Fensteranstriche des südlichen Baukörpers (um die Touristinformation herum) erneuert. Gleichzeitig wird die durch die Witterung angegriffene Beschichtung der Holzbauteile ausgebessert.Das Gerüst wird in der 18.KW aufgestellt, allgemeine Malerarbeiten beginnen in der 19.KW, Fensteranstrich dann ab 14.5.2018.

Die Außenfenster erhalten wieder den bräunlichen holzimitierenden Anstrich nach altem Vorbild, ohne von dem jetzigen Erscheinungsbild abzuweichen. Begonnen wird mit der Einrüstung der Westseite Anfang Mai, um dann –abhängig von der Witterung- Ende Juni auch die letzten Fenster an der Ostseite fertig zu stellen. Der nördliche Gebäudeteil mit der Kunstmalerei ist von dieser Maßnahme nicht betroffen. Hier zahlt sich die besonders sorgfältige Ausführung und jährliche Wartung der Fassade nun aus.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: